[Rezension] Im Bann der Magie – Wechselbalg von Jess A. Loup

[Gelesen]
Im Bann der Magie – Wechselbalg
von Jess A. Loup


|Werbung
Eckdaten zum Buch

Autor: Jess A. Loup // Titel: Im Bann der Magie – Wechselbalg // Verlag: Dark Diamonds (Carlsen) // Genre: Fantasy | Dark Romance // Erscheinungsdatum: 28.06.2018 // Seiten: 275 Seiten // ISBN-13: 978-3646301205 // Preis: E-Book: 3,99€ // Buchreihe: Ja | Band 1 der Im Bann der Magie – Reihe // *Rezensionsexenplar

Das Buch könnt ihr bei Amazon** kaufen!


Klappentext:

Im Bann der Magie – Wechselbalg

**Die dunklen Geheimnisse der Highlands**
Eliza Sawyer ist noch ein blutjunges Mädchen, als sie dem gefürchtetsten Inquisitor ganz Schottlands zum ersten Mal begegnet. Für eine Magiebegabte mit einem so starken Talent wie dem ihren hätte das unter normalen Umständen ihren sofortigen Tod bedeutet – denn im Schottland des siebzehnten Jahrhunderts steht das Auslöschen aller Magier an oberster Stelle. Doch Aidan Grimshaw ist mehr als sein vorauseilender Ruf. Unter der dunklen Oberfläche verbirgt sich in Wahrheit selbst ein Magier, der nach Gerechtigkeit sucht. Nur für die Liebe hat er keine Zeit, doch dass sie ihn ab der Begegnung mit Eliza erwischt, hätte ihn trotzdem nicht verblüffen dürfen. Weiß er doch, dass Elfenkinder einfach alles stehlen – selbst Herzen. [Quelle

Cover:

Das Cover hat es mir sofort angetan, es ist dunkel und mystisch.

Meine Meinung:

Im Bann der Magie – Wechselbalg´ist der 1 Band der Reihe. Das Buch spielt ende des 16 Jahrhunderts und zeigt uns eine Welt in der Menschen mit Magiebegabung auf dem Scheiterhaufen landen oder ihnen noch schlimmeres angetan wird. Sie werden wie Tiere gejagt weil sie unreines Blut haben und dann ist da noch Eliza. Sie wächst fernab in einem kleinen Dorf auf, bis sie auf Aiden trifft und sich alles verändert.

Obwohl ich eigentlich gar keine historischen Romane lese, war ich direkt gefangen in dem Buch. Es ist eine Mischung aus einigen Historischenelementen und Fantasy. Die hier perfekt kombiniert wurden. Die ersten Seiten waren ein wenig holperig, da ich mich erstmal reingekommen musste. Aber sobald ich die ersten Seiten gelesen hatte, war ich voll dabei und konnte das Buch auch nicht weglegen.

Man wird sofort in eine düstere Welt geführt, die sehr facettenreich beschrieben wird. Ich liebe es ja mich der Geschichte voll und ganz hinzugeben und direkt mittendrin zu sein. Die Orte und Gegenden werden ausreichend beschrieben, dass ich mir es bildlich vorstellen konnte, wo man sich gerade befindet.

Der Schreibstil der Autorin ist angenehm zu lesen, bis auf den kleinen holprigen Start kam ich flüssig durch das Buch. Die Spannung war an den richtigen stellen und ich habe direkt mitgefiebert und mitgerätselt. Zwischendurch kam es mir ein wenig langatmig vor, was ich aber nicht weiter schlimm war.

Ich mag sehr gerne Romantischelemente in Fantasybüchern, die auch ein wenig im Klappentext angeteasert wurde. Bin aber sehr glücklich darüber das sie das Buch nicht eingenommen haben und hier der Fantasyteil im Vordergrund steht.

Charaktere:

Eliza war mir direkt sympathisch. Ihre direkte offene Art war große Klasse und das schon im zarten Alter von 10 Jahren. Da es im Buch mehrere Zeitsprünge hat lernen wie Eliza immer besser kennen. Sie macht im Laufe des Buches eine enorme Entwicklung durch. Sie ist stark und taff und das zeigt sie auch jedem.

Aiden Grimshaw ist ein Mann mit vielen Facetten. Die man im Laufe des Buches sehr gut kennenlernt. Er ist nicht der, der er vorgibt zu sein. Er verbirgt viele Geheimnisse und ich bin gespannt, wie es weiter geht mit ihm.

Fazit:

Mit Im Bann der MagieWechselbalg hat sie einen spannenden Auftakt geschrieben mit facettenreichen Charakteren und einer detaillierten Welt, die mich in ihren Bann gezogen hat. 4,5 von 5 Sterne.

Mehr Fantasy findet ihr auch hier.

Eure Naddi

ACHTUNG: Alle Bildrechte liegen bei den Verlagen oder Autoren!
© Buchcover, Zitate, Inhaltsangabe: Dark Diamonds Verlag

3 Comments

  1. [Rezension] Im Bann der Magie – Druidenmädchen von Jess A. Loup -

    11. September 2018 at 20:49

    […] ist der 2 Band der Im Bann der Magie – Reihe. Vor kurzem habe ich euch hier die Rezension zu Band 1 geschrieben. Der 2 Band knüpft nahtlos an Band 1 an und wir tauchen noch tiefer in die Welt voller […]

  2. kunterbunt79

    31. August 2018 at 7:03

    muss ich meiner Tochter mal zeigen

    1. naddisblog

      31. August 2018 at 7:07

      Guten Morgen,
      Ich weis nicht. Das Buch ist ab 16 da es schon ein paar explizite gewalttätige Szenen zeigt. Sonst aber ohne was schlimmes.

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere