[Rezension] Das Gespenst am See Band 4 von Veronika Aretz

[Gelesen]
Das Gespenst am See Band 4
von Veronika Aretz

|Werbung

Eckdaten zum Buch

Autor: Veronika Aretz // Titel: Schwimmen macht Spaß: Das Gespenst am See // Verlag: VA- Verlag // Genre: Kinderbuch // Erscheinungsdatum: 01.06.2018 // Seiten: 48 Seiten // ISBN-13: 978-3944824673 // Preis: E-Book: 2,99€ | TB: 8,90€ // Buchreihe: Ja | Band 4 // Altersempfehlung: 5-11 Jahre

Das Buch könnt ihr bei Amazon** oder Amazon** kaufen !

Klappentext:

Das Gespenst am See

Jana, ihre Freundin Anna und ihr Klassenkamerad Ben fahren mit ihrem Schwimmverein zum Zelten an einem See. Als das große Küchenzelt endlich steht und die Kinder eine Erfrischung verdient haben, fehlen einige Getränkedosen. Wenig später verschwinden auch noch andere Sachen. Jana und ihre Freunde halten die Augen offen, suchen nach dem Gespenst. Erst in der Nacht sieht Jana, wer es sein könnte, und da hat sie eine Idee. [Quelle]

Cover:

Das Cover gleicht den anderen, Sie haben dadurch einen großen Wiedererkennungswert. Diesmal mit einer wilden Schlacht auf einem Floß. Passt perfekt zur Geschichte.

Meine Meinung:

Bis auf Band 2 kennen wir alle Bücher die Schwimmen macht Spaß-Reihe und waren auch diesmal wieder gespannt auf die Geschichte hinter dem Cover. Nachdem Jana nun schwimmen gelernt hat, ihren Geburtstag im Spaßbad gefeiert hat oder im Schwimmbad war. Geht es nun auf ein kleines Abenteuer.

An einem Pfingstwochenende geht es vom Schwimmverein aus Zelten. Aber da lauern andere gefahren als im Schwimmbad. Plötzlich verschwinden auf ganz unerklärlichen Gründen Gegenstände vom Zeltplatz. Alle vermuten dahinter verbirgt sich ein Gespenst.

Ich habe das Buch zusammen mit meinen beiden Söhnen gelesen, die total angetan von der Geschichte waren und gespannt zugehört haben. Besonders tollen fanden wir es das die einzelnen Kapitel viele bunte Bilder hatten. Meine hören nicht nur gerne zu, sondern entdecken auch gerne. Die Kapitel waren nie lang und gut unterteilt mit reichlich Bebilderung, das einem nie langweilig wurde. Veronika Aretz, hat die Geschichte, mit jeder menge Spiel, Spaß und Spannung erzählt. Baderegeln leicht gemacht. Sehr gut verpackt.

Als Bonus oben drauf gab es noch einige Spieletipps auf dem Wasser, die man nicht nur am See spielen kann. Die Baderegeln werden spielerisch erklärt und gezeigt das die Regeln nicht nur für das Schwimmbad sind, sondern man auf einem See noch viel mehr zu beachten hat.

Fazit:

Mit Das Gespenst am See dem 4 Band der Reihe hat Veronika Aretz uns gut unterhalten. Eine sehr gelungene Geschichte rund um die Baderegeln. Von mir gibt es 5 von 5 Sterne !

Die Rezensionen zu Band 1 Wie Jana die Angst vor dem Schwimmen verliert und Band 3 Schatzsuche im Spaßbad findet ihr dort.

Vielen dank an den VA-Verlag und Veronika Aretz für das Rezensionsexenplar.

Eure Naddi

** Affiliate Links.
Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links des Amazon Partnerprogramms.Bei einem Kauf erhalte ich eine Provision, der Kaufpreis selbst verändert sich für euch dadurch nicht.

1 Comment

  1. [Lesemonat] Lesemonat #9 Juni 2018 – Meine Lesestatistik -

    2. Juli 2018 at 13:54

    […] am See Band 4 von Veronika Aretz. Eine rundum gelungene Geschichte mit großem Abenteuer. Zur Rezension! 5/5 […]

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.