[Rezension] Das Flüstern des Waldes von Mira Valentin und Kathrin Wandres

[Gelesen]
Das Flüstern des Waldes
von Mira Valentin und Kathrin Wandres


|Werbung
Eckdaten zum Buch

Autor: Mira Valentin und Kathrin Wandres  // Titel: Das Flüstern des Waldes // Verlag: Impress (Carlsen) // Genre: Fantasy // Erscheinungsdatum: 05.07.2018 // Seiten: 234 Seiten // ISBN-13: 978-3646604412 // Preis: E-Book: 3,99€ | TB: 12,99€ // Buchreihe: Ja | Band 1 der // *Rezensionsexenplar

Das Buch könnt ihr bei Amazon** und Amazon** kaufen! Oder das Hörbuch**!


Klappentext:

Das Flüstern des Waldes

**Die Macht der Liebe** 
Gleich neben der Welt von uns Normalsterblichen befindet sich ein verborgenes Reich voller magischer Geschöpfe und epischer Schicksale. Es ist lediglich ein verstecktes Tor von uns entfernt, das sich immer zur Dämmerung öffnet, um unserem farblosen Menschendasein ein wenig Fantasie, Liebe und Hoffnung beizumischen. So war es schon immer und so sollte es immer bleiben, bis sich an einem unglücklichen Abend ausgerechnet ein Einhorn, das magischste aller Wesen, durch das Tor und in die Menschenwelt verirrt. Ihm auf der Spur ist bald nicht nur der geheimnisvolle Torwächter Ciaran, sondern auch das Menschenmädchen Jessi. Doch auch zu zweit ist es alles andere als leicht, ein Einhorn einzufangen, und der Versuch führt Jessi letztendlich direkt in die für sie verbotene Farbenwelt von Keloria, wo sie neben einer unsterblichen Liebe ihre eigene Bestimmung erwartet… [Quelle]

Cover:

Das Cover hat mir auf Anhieb gefallen, das satte grün passt perfekt zum Titel. Das Cover hat was magisches an sich, was sich im ganzen Buch wieder spiegelt. Traumhaft gestaltet, ein richtiger Eyecatcher.

Meine Meinung:

Das Cover und der Klappentext hatten mich ja sofort bei dem Titel. Beides war so magisch und klang nach Märchen. Eigentlich mag ich es, wenn es schon am Anfang ein bisschen Grundwissen gibt und nicht direkt in die Geschichte hinein stolpert. Aber hier hat es genau gepasst. Zusammen mit Jessi durfte ich diese wunderschöne magische Welt erkunden und in sie eintauchen.

Ich war sofort hin und weg von dieser Fantasywelt. eine Welt voller Farben und Gefühle, die mich direkt verzaubert haben. 2 Welten die nebeneinander leben und ohne einander nicht existieren können. Keloria ist die Welt voller Farben und Gefühle ohne die, die Menschen nicht Leben könnte. Aber es gibt nicht nur gutes in Keloria, Wo Licht ist verbirgt sich auch irgendwo der Schatten. Düstere Wesen streifen durch die Welt und versuchen es zu zerstören.

Ich kam sehr schnell in die Geschichte rein und es hat mich sofort gepackt und in den Bann gezogen. Der Schreibstil der beiden Autorinnen ist fließend und geht flüssig in eins über. Man merkt gar nicht wie viel man bereits gelesen hat. Die Welt ist facettenreich und bildlich beschrieben so das ich mich direkt wohl gefühlt habe. Als wäre man mittendrin und erlebt gemeinsam mit den beiden zusammen die Abenteuer.

Charaktere:

Jessi habe ich direkt in mein Herz geschlossen. Für ihre 17 Jahre ist sie sehr erwachsen und nicht so kindlich wie man sich sonst jemanden in dem Alter vorstellt. Sie ist taff und mutig und das in einer Welt, die sie nicht kennt. Im Laufe des Buches macht sie eine enorme Wandlung mit, sie lernt sich und die Welt besser kennen und sucht ihren Weg darin.

Ciaran ist der Hüter des Tores in Keloria, er ist düster und geheimnisvoll. Seine ganze Aura um ihn ist dunkel. Aber er war nicht immer so. Durch einen schlimmen Schicksalsschlag in seiner Vergangenheit ist er zu dem geworden, der er jetzt ist. Sein Leben ist getränkt von Hass, Wut und viel Trauer. Obwohl er diese düstere Art an sich hat, mochte ich ihn.

Jessi und Ciaran sind wie hell und dunkel, sie ergänzen sich wunderbar und man merkt das förmlich. Wie sagt man so schön, Gegensätze ziehen sich an. Auch die Nebencharaktere haben dort eine große Rolle gespielt und das Zusammenspiel untereinander hat noch mehr Farbe in das ganze gebracht.

Fazit:

Mit Das Flüstern des Waldes haben mich die beiden Autorinnen geflasht. Gefühle in Farben zu interpretieren habe ich so noch nicht gelesen und wurde klasse umgesetzt. Eine fantastische Geschichte die mich von Anfang an verzaubert und mitgerissen hat. Ich kann sie nur jedem empfehlen und bin gespannt, wie es weiter geht. 5 von 5 Sterne.

Weitere Rezensionen im Fantasybereicht findet ihr auch hier.

Eure Naddi

ACHTUNG: Alle Bildrechte liegen bei den Verlagen oder Autoren!
© Buchcover, Zitate, Inhaltsangabe: Carlsen

1 Comment

  1. Audible in Farben - Genre Trends in Deutschland -

    11. September 2018 at 11:32

    […] muss sagen, sie haben es mir wirklich angetan. Erst vor 2 Wochen habe ich ein sehr schönes Buch (Das Flüstern des Waldes) gelesen und habe mir prompt das 1 Kapitel als Hörbuch angehört. Ein grandioser Sprecher, wo man […]

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere