[Meine Liebsten] Bücher die ich 2018 gelesen habe !

[Meine Liebsten] Bücher die ich 2018 gelesen habe !

 

Das neue Jahr hat begonnen und es geht weiter hier mit dem Format [Meine Liebsten] von Between two Chapters! Ich hoffe ihr seit gut ins neue Jahr gestartet.

Diesen Freitag Samstag haben wir das Thema Bücher die ich 2018 gelesen habe!

Entschuldigt das es erst heute kommt, der Beitrag war eigentlich geplant, aber hat mein WordPress irgendwie nicht angenommen x.x

Was soll ich sagen, ich habe 2018 jede Menge gelesen. Da musste ich gerade erstmal in meinem Kopf und meinen Listen selektieren. Weil es wirklich einige sehr gute letztes Jahr gab. Deswegen werde ich hier nur die Jahreshighlights bzw. Monatshighlights auflisten. Das heißt, aber nicht das die anderen nicht gut waren.

Wir fangen gleich mit dem Jahreshighlight des letzten Jahres an. Es gab viele Bücher davor, die gut waren, extrem gut sogar. Aber dann kam dieses Ende Oktober raus und es hat mich nur umgehauen. Ich würde sogar fast behaupten, dass ich mindestens 60 % des Buches geweint habe, weil es einerseits so wehtat die beiden Protagonisten zu begleiten auf ihrem Weg und anderseits so schön war wie die beiden sich gegenseitig gerettet haben. Ich kann es euch nur ans Herz legen. All InTausend Augenblicke** von Emma Scott!

Ein weiteres Highlight des Jahres war All the broken pieces and you** von Marla Grey. Auch so ein Buch was mich zu Tränen gerührt hat. Ein Buch so voller Gefühle und Trauer. Wie eine Waagschale, eines kann ohne den anderen nicht existieren.

Eine Fantasygeschichte, die mich gefesselt hat. Schattenglas** von Katharina Groth ist der 2 Band der MawuriaReihe und konnte den 1 Band nochmal richtig toppen. Authentische Charaktere, eine facettenreiche Welt mit wundervollen Schauplätzen. Wow!

Dieses Buch, es war mein Wiedereinstieg in das New Adult Genre und was soll ich sagen, Vicious hat es geschafft. Ich liebe dieses Buch, ich liebe diese Reihe. Es hat mich ab dem ersten Kapitel gepackt und nicht mehr losgelassen. Ich war regelrecht süchtig und so traurig als es zu Ende war. Ein Bad Boy, der es mir angetan hatVicious Love** von L. J. Shen.

Ein Buch bzw. Reihe, die mich vollends verzaubert hat. Nicole hat es geschafft eine Fantasyreiche Welt voller Elfen, Kobolden und Elben zu gestalten. Dazu eine Liebe, die nicht sein darf, aber beide sich nacheinander verzerren. Prinzessin der Elfen – Bedrohliche Liebe!

Und zum Schluss niemand anderes als Jasmin Romana Welsh mit Evig Roses – Escort will gelernt sein**. Ich liebe ihren Humor, habe Tränen gelacht durchgehend. Ich war hin und weg von diesem Buch und habe immer sehnsüchtig auf den nächsten gewartet und gefiebert. Sie schafft es mit Humor, witzigen Dialogen, authentischen Charaktere und Erotik ein Buch zu schreiben was süchtig macht! Wer sie und ihre Bücher noch nicht kennt, der verpasst was. Ultra große Empfehlung von mir. Danach wollt ihr nichts mehr anderes.

Ich hoffe euch haben sie gefallen. Freue mich über eure Kommentare! Hier kommt ihr zum vorherigen Beitrag von [Meine Liebsten]!

Hier kommt ihr zum Beitrag von Between two Chapters!

Was waren eure liebsten Bücher die ihr 2018 gelesen habt?

Sicher Teilen mit Shariff

14 Comments

  1. Avaganza

    10. Januar 2019 at 0:39

    Danke für deinen Bücher-Rückblick! Du scheinst sehr romantisch zu sein und solche Bücher zu mögen :-). Ich selbst bin der Thriller Fan – je spannender umso besser! Ich bin schon gespannt welche Bücher heuer dran sind.

    Liebe Grüße
    Verena

  2. L♥ebe was ist

    9. Januar 2019 at 23:27

    wow, da hast du ja einige tolle Bücher gelesen im letzten Jahr! ich habe in 2018 überhaupt erstmal wieder angefangen zu lesen, bzw. Bücher zu hören – zuvor habe ich mir dieses Vergnügen kaum nich gegönnt 😉

    wünsche dir auch in diesem Jahr frohes Lesevergnügen!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  3. Sarah

    9. Januar 2019 at 23:25

    Schöne Vorstellung 🙂 Ich kenne keins der Bücher, habe 2018 aber leider auch gar nicht gelesen. Habe es mir immer wieder vorgenommen, bin aber nicht dazu gekommen. 2019 soll das anders werden 🙂

    Liebst,
    Sarah von http://www.vintage-diary.com

  4. Who is Mocca?

    9. Januar 2019 at 19:36

    Danke für den kleinen Rückblick. All In möchte ich auch unbedingt in den nächsten Wochen lesen. Bin gespannt, ob ich auch so begeistert davon sein werde! 🙂

    Liebe Grüße,
    Verena von whoismocca.com und thepawsometyroleans.com

  5. Carry

    9. Januar 2019 at 19:27

    Die Bücher klingen total interessant, vielen Dank für diesen tollen Beitrag! Es scheint so, als hätten wir bei Büchern einen ähnlichen Geschmack! Ich muss unbedingt mal in der nächsten Buchhandlung in die Bücher reinschnuppern 🙂

  6. Busymamawio

    9. Januar 2019 at 15:41

    Liebe Naddi,
    Wir haben einen ziemlich ähnlichen Geschmack was Bücher angeht! All the pieces würde mich sehr interessieren!
    Viele Grüße
    Wioleta von http://www.busymama.de

    1. naddisblog

      9. Januar 2019 at 16:48

      Hallo Wioletta,
      das Buch war wirklich sehr schön, ich hoffe diesen Monat endlich Band 2 lesen zu können.

  7. Auszeitgeniesser

    9. Januar 2019 at 10:19

    Liebe Nadine,
    ich wünsche dir ein frohes neues Jahr.
    Deine To Do Liste für 2019 hat es wirklich in sich, ich war schon froh über zwei Bücher im vergangenen Jahr. Dabei ist es in Sachen Auszeit und Wellness eigentlich immer möglich auch ein bisschen zu lesen.
    Liebe Grüße aus dem https://wellspa-portal.de, katja

    1. naddisblog

      9. Januar 2019 at 16:48

      Hallo Katja,
      danke schön, wünsche ich dir auch. Ja 2019 wird auch wieder ein sehr Lesefrohes Jahr werden. Mal schauen ob ich 2018 damit toppe.

  8. Mo

    9. Januar 2019 at 9:23

    Liebe Naddi,

    ich gestehe, ich kenne keines der Bücher. Wobei mich spontan Evig Roses total anspricht. Ich liebe es, wenn mich Bücher zum Lachen bringen. Das scheint ja bei dieser Geschichte der Fall zu sein.

    Ich hatte auch einige Highlights. Die am präsentesten sind:
    „Emily Bones ~ die Stadt der Geister“ von Gesa Schwartz und „Die dunkle Loge: Sinnliche Ketten“ von Mina Miller. Beides super spannende Bücher und auf ihre eigene Art und Weise faszinierend.

    Liebe Grüße,
    Mo

    1. naddisblog

      9. Januar 2019 at 16:46

      Hallo Mo,
      Evig Roses ist auch einfach nur Phänomenal. Ich freue mich schon so riesig auf März, dann geht es weiter. Von Emily Bones habe ich shcon viel gutes gehört,schaue ich mir nochmal genauer an.

  9. Melanie

    9. Januar 2019 at 9:16

    Hallo liebe Nadine, toller Beitrag. Ich hab nicht mal geschafft, ein Buch zu lesen! Hast du dir für 2019 schon Bücher vorgenommen oder eine To-Do-Liste erstellt? „All In“ hat mich auf jeden Fall neugierig gemacht.. .ich glaube, das kauf ich mir

    1. naddisblog

      9. Januar 2019 at 16:45

      Hallo Melanie,
      Ja für 2019 stehen schon einige an. jeden Monat gibt es eine neue Leseliste von Bücher die ich gerne schaffen möchte in dem jeweiligen Monat.

  10. Jana

    5. Januar 2019 at 20:58

    Zuerst mal FROHES NEUES JAHR! Ich muss zugeben, dass ich nicht eines der Bücher kenne, aber ein paar davon klingen ganz interessant! Danke für die Tipps!

    Liebe Grüße
    Jana

Leave a Reply

Ich akzeptiere