Unser Samstag – Ein Ausflug zu den Dinosaurierspuren !

Dinosaurierspuren !

Unser Samstag – Ein Ausflug zu den Dinosaurierspuren !

 

Am Samstag Nachmittag ging es bei uns ins 60 km entfernte Barkhausen an der Hunte, einem Ortsteil der niedersächsischen Gemeinde Bad Essen im Landkreis Osnabrück.Auf der Suche nach Dinosaurerierspuren. Unsere beiden Söhne sind begeisterte Dinosaueriefans.

Es gibt einen kleinen Parkplatz,wo man parken kann.Von dort aus kann man direkt  dort hingehen.

Man läuft ein wenig Bergauf und schon sieht man den ersten Dinosaurier. Meine 2 Jungs standen da mit aufgerissenen Augen und konnten es kaum glauben.

Dinosaurierspuren Barkhausen

Es gab viel zusehen und zu bestaunen. Viele Infotafeln wo alles nochmal genau beschrieben wurde.

Ein sehr schöner Wanderweg,wo die Kinder auch viel Spaß beim Klettern hatten. Selbst der kleine war immer mitten drin,statt nur dabei !

Riesengroße Sauropoden und Theropoden-Fährten

 

Dinosaurierspuren Barkhausen

 

Das Naturdenkmal ist eine etwa zehn Meter lange und sechs Meter hohe, von tektonischen Kräften nahezu senkrecht verstellte Felswand aus Sandstein. Dort sind Fährtenfolgen von neun kleineren Sauropoden und zwei großen Theropoden zu erkennen.

Dinosaurierspuren Barkhausen

 

Mein Fazit

 

Uns hat es dort sehr gefallen, es ist zwar jetzt nicht der ganz große Dinosaurier – Park, aber für einen Klönsamstag sehr schön. Umgeben von viel Natur und Wanderwegen.Die Kinder konnten dort frei laufen und hatten eine menge Spaß.

Es ist kostenlos und man kann jederzeit dort hin. Wer dort viel erwartet für den ist das vielleicht nichts.
Aber ansonsten eine klare Empfehlung von mir für einen schönen sonnigen Tag am Wochenende.

Seit ihr viel in der Natur? Mögt wandern oder ähnliches?  Wäre das was für euch oder sagt ihr ne sowas interessiert uns eher nicht. Freue mich auf eure Kommentare! 🙂

Eure Naddi

 

20 Comments

  1. Ausflugstipp für die Ferien - Claas Technoparc in Harsewinkel -

    22. Juli 2018 at 8:01

    […] Weitere Ausflugsziele von mir, findet ihr auch hier. […]

  2. Lena

    11. April 2017 at 16:19

    Das ist ja witzig! Nicht nur für Kinder. Ich hätte da vermutlich auch meinen Spaß. 😀
    Aber ich kann mir richtig vorstellen, dass die Jungs da große Augen gemacht haben.

    Liebe Grüße

  3. Altmühltaltipps

    4. April 2017 at 14:55

    Sehr coole Sache! 🙂 Seit letztem September gibt es bei uns in der Nähe auch einen Dinosaurierpark, der ganz ähnlich gestaltet ist 🙂 War dort während der Bauphase, seit der Eröffnung aber leider noch gar nicht … 🙂

    1. naddisblog

      4. April 2017 at 15:03

      Ja war es auch. Zu diesem Dinosaurierpark wollen wir auch noch. Das ist unsere nächste Anlaufstelle 😉

  4. Shelly

    4. April 2017 at 7:14

    Das sieht nach Spaß eine menge Spaß aus. Dinosaurier habe ich früher auch geliebt 🙂 Aber da würde ich auch gerne mal hin

  5. Freya

    3. April 2017 at 19:55

    Klingt nach einem interessanten Ausflug. Das wäre auch etwas für meine Kids. Vielleicht schauen wir s uns mal an, wenn wir in der Nähe sind.

  6. tomateninsel

    3. April 2017 at 19:38

    Hi Naddi,
    das ist ja cool für Kinder, die große Dino Fans sind. Da man sie nicht mehr live sehen kann, ist das sicherlich eine tolle Alternative.
    LG Melli

  7. Theresa

    3. April 2017 at 17:05

    Das hört sich nach einem tollen Erlebnis für kleine Kids an! Ich selbst habe zwar noch keine Kinder aber ich unternehme gerne mal was mit meinen kleinsten Cousins. Für die wäre das sicherlich auch ein tolles Ereignis. Einen schönen Blog führst du hier!
    Liebe Grüße,
    Theresa

    1. naddisblog

      3. April 2017 at 17:06

      Danke schön,das freut mich 🙂

  8. Julia

    3. April 2017 at 14:08

    Oh das ist ja toll. Für einen Ausflug und Kinder genau das richtige. Da hat man bestimmt Spaß und kann so auch sich auspowern und toben. Toller Tipp.

  9. Susi und Kay

    3. April 2017 at 12:37

    Ich finde es richtig gut das es so einen kleinen Park gibt. Und dann noch kostenlos! Klasse. Schön das deine Jungs Spaß hatten, das ist doch das wichtigste.

    Liebe Grüße Susi

  10. Limalisoy

    3. April 2017 at 9:50

    Bei uns in der Nähe gibt es auch einen großen Saurierpark. Wenn man sich das mal vorstellt, wie groß die Tiere damals so waren und wie klein wir dagegen sind. Schon der Wahnsinn!
    Liebe Grüße,
    Yvonne

  11. Nadine von tantedine.de

    3. April 2017 at 8:59

    Wie cool! Ich wusste nicht dass es so einen Park gibt. Leider ist der etwas weit weg aber mein Neffe würde sich dort ssicherlich richtig wohl fühlen ????
    Liebe Grüße Nadine von tantedine.de

    1. naddisblog

      3. April 2017 at 9:11

      Kein richtiger Park sondern eher ein Wanderweg wo es ein paar Dinosaurier zu bestaunen gab 🙂

  12. Carmen

    3. April 2017 at 8:56

    Ich finde das echt eine super Sache.
    Vor allem toll, das sowas kostenlos angeboten wird. Da erwartet man nicht zu viel und kann glücklich mit dem sein, was da ist 🙂 Ich bin auch totaler Natur Fan! Liebe Grüße

    1. naddisblog

      3. April 2017 at 9:12

      Das stimmt,ich finde es muss nicht immer was kosten. Man kann auch viele schöne Dinge ohne Geld machen.

  13. Lenchens Testereiwahnsinn

    3. April 2017 at 8:46

    Oh, wie cool ist das denn. Das würde ich mir auch gerne mal anschauen. Wir haben zwar auch einen Dinopark in der Nähe. Aber echte Spuren? Toll!

    ♥liche Grüße
    Lenchen

    1. naddisblog

      3. April 2017 at 9:13

      Ja,als Fossilien in der Wand. Sah richtig toll aus.

  14. nici

    3. April 2017 at 8:30

    Das ist cool. Könnte meinem Sohn auch gefallen. Danke für diesen Tipp, muss ich mir gleich mal mit rausschrieben ^^. Wir sammeln solche Ideen. Wären wir zu gerne mit gewesen..

    Alles liebe

    1. naddisblog

      3. April 2017 at 9:14

      Gerne, ja für Jungs was total tolles 🙂

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.