[Rezension] Cole & Autumn – A San Francisco College Romance von Christiane Bößel

[Gelesen]
Cole & Autumn – A San Francisco College Romance
von Christiane Bößel


|Werbung
Eckdaten zum Buch

Autor: Christiane Bößel // Titel: Cole & Autumn // Verlag: Forever // Genre: New Adult // Erscheinungsdatum: 03.12.2018 //  Seiten: 427 Seiten // ISBN-13: 978-3958183179 // Preis: E-Book: 3,99€ | TB: 14,00€ // Buchreihe: Ja | Band 2 der College-WG-Reihe // *Rezensionsexenplar

**


Cole Matthews hat es geschafft: Als erfolgreicher Footballer hat er ein Stipendium für die SFSU, die San Francisco State University, ergattert. Neben dem Sport und seinen beiden besten Freunden liebt Cole Frauen. Seine wechselnden Affären haben ihm einen Ruf als Bad Boy eingebracht. Als Cole jedoch bei einer Party auf Autumn trifft, ist er sofort fasziniert, denn sie strahlt eine unglaubliche Stärke aus. Cole muss die unbekannte Schöne unbedingt kennenlernen, doch Autumn weist ihn ab. Sie hat mit Männern abgeschlossen – besonders mit Sportlern. Bisher haben die sich alle als oberflächlich erwiesen. Aber so leicht gibt Cole nicht auf. Er spürt eine Verbindung zu Autumn und möchte ihr zeigen, dass in ihm mehr steckt als nur ein Footballspieler. [Quelle]

Das Cover ist passend zum vorherigen Band gestaltet. Diesmal mit anderen Personen und Farben, das sie farblich unterscheidet.

Es geht in die 2 Runde bei der College-WG-Reihe. Im ersten Band ging es um Ethan und Claire, hier kommt ihr zur Rezension. Nun geht es weiter mit dem 2ten WG Bewohner Cole.

Cole mochte ich schon im 1. Band sehr gerne, er ist lustig, charmant, der typische Footballspieler halt. Aber zu ihm passt das total. Zwar hat er den Ruf als Bad Boy, weil er eine Frau nach der anderen hat, nur ist er nicht der typische Arsch, der Frauen wie Dreck behandelt. Ihn kann man nur mögen. Dann trifft er auf einer Party Autumn und plötzlich hat er nur noch Augen für sie.

Autumn hingegen ist eher die schüchterne, sie hat in ihrer Vergangenheit schon viel erlebt und wurde verletzt. Wodurch sie sich versteckt und nicht öffnet. Dafür sind ihre Narben zutief, die sie mit sich trägt.

Cole und Autumn waren mir direkt sympathisch. Die Dialoge und Dynamik zwischen den beiden war herrlich. Klar ist es ein typischer New Adult Roman. Aber die Tiefe hat mir hier besonders gefallen. Die man ja sonst in so einem Roman nur wenig anschneidet oder gar nicht vorhanden ist. Auch die Nebencharaktere konnten hier mächtig punkten. Durch ihre wilde und humorvolle Art haben sie die Geschichte stimmig gemacht.

Der Schreibstil der Autorin konnte mich auch im 2. Band wieder vollkommen überzeugen. Er war flüssig und leicht zu lesen mit authentischen Charakteren. Erzählt wird die Geschichte aus Cole und Autumns Sicht. Dadurch konnte ich mich sehr gut in die Gefühle der beiden hineinversetzten. Die Handlung ist zwar nichts Neues, aber sie war abwechslungsreich und hatte die nötige Tiefe.

Mit Cole & Autumn hat die Autorin hier eine schöne Liebesgeschichte geschrieben, die mich mit ihrem Charme und den synaptischen Protagonisten, gepaart mit prickelnder Erotik dich mich überzeugen konnte. 4,5 von 5 Feen!

 

Sicher Teilen mit Shariff

1 Comment

  1. [Rezension] Zane & Lennon - A San Francisco College Romance von Christiane Bößel -

    29. August 2019 at 13:54

    […] Band der College-WG-Reihe von Christiane Bößel. Band 1 mit Ethan & Claire und Band 2 mit Cole & Autumn fand ich schon richtig gut. Daher musste ich unbedingt weiter lesen. Ich habe mich so sehr auf die […]

Leave a Reply

Ich akzeptiere