Hotel Annaberg Bad Dürkheim + Rezept mit Gebratenen Skreifilet

Hotel Annaberg Bad Dürkheim*

Dies ist in Kooperation mit Hotel Annaberg und kann *Werbung enthalten.

Hotel & Hochzeitslocation Annaberg Bad Dürkheim

Das halbersbacher Hotel annaberg in Bad Dürkheim gelegen hoch über Bad Dürkheim auf dem Annaberg ist der Geheimtipp für Hochzeitsfeiern und Familienfeste.

Hochzeitssaal Hotel Halbersbacher Annaberg
Hochzeitssaal Hotel Halbersbacher Annaberg
Hochzeitssaal Hotel Halbersbacher Annaberg
Hochzeitssaal Hotel Halbersbacher Annaberg

 

Mit ihren Seminarräumen und Tagungsspecials ist es auch zentraler Punkt für Tagungen.

Tagungsräume Hotel Halbersbacher Annaberg
Tagungsräume Hotel Halbersbacher Annaberg

Ich möchte Ihnen gerne heute dass hoteleigenes Restaurant vorstellen. Das hoteleigene Restaurant und der angrenzende Wintergarten bietet eine exklusive und gemütliche Atmosphäre für angenehme Stunden mit Spezialitäten aus Küche und Keller.

Das hoteleigene Restaurant mit Spezialitäten aus Küche und Keller
Das hoteleigene Restaurant mit Spezialitäten aus Küche und Keller

Die Speisekarte bietet  kulinarische Köstlichkeiten aber auch die Pfälzer Spezialitäten wie der Saumagen können Sie in verschiedenen Variationen sie dort verköstigen.

Die Spezialität für Februar und März ist das Skreifilet. Der Skrei ist eine Winterkabeljau der in Norwegen von Januar bis April gefischt wird. Hier erreicht der Skrei die Küste der Lofoten, nachdem er von der Barentssee aus mehrere hundert Kilometer zurückgelegt hat.

Das besonders magere Fleisch macht den Skrei zu einer Delikatesse. Der Küchenleiter Andreas Siek teilt gern sein Rezept für seine Spezialität der Saison:

Gebrate Skreifiletnes an Roter Bete mit Petersilienkartoffeln

Zutaten für 2 Personen:

300 g Skreifilet
2 rote Bete
300 g Kartoffeln festkochend
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
Petersilie
Maisstärke
Mehl
Pflanzenöl
Lorbeer, Piment, Knoblauch, Salz und Pfeffer
Mehl
Pflanzenöl

Zubereitung

⦁ Die Schalotten schälen und fein würfeln
⦁ Die Kartoffeln und rote Bete schälen, Knoblauchzehe schälen
⦁ Rote Bete in Salzwasser mit Lorbeer, Piment und Knoblauch kochen
⦁ Kartoffeln in Salzwasser kochen
⦁ Die gegarte rote Bete in würfeln schneiden. Etwas Öl in der Pfanne erhitzen die Schlotten zusammen mit der roten Bete anschwitzen
⦁ Öl in der Pfanne erhitzen und das Skreifilet auf der Hautseite anbraten. Wenn sich das Filet Goldgelb färbt wird es umgedreht und für 5-6 Minuten im Ofen bei 180Grad Umluft gestellt.
⦁ Die gekochten Kartoffeln und die gewürfelte rote Bete auf einem Teller anrichten. Das gebratene Skreifilet auf der roten Bete anrichten und die Kartoffeln mit frischen gehackten Petersilie bestreuen.

Gebratenes-Skreifilet-an-Roter-Bete-mit-Petersilienkartoffeln
Gebratenes-Skreifilet-an-Roter-Bete-mit-Petersilienkartoffeln

Guten Appetit!

Fotoquelle & Rechte gehören Hotel Annaberg Bad Dürkheim

19 Comments

  1. Manuela P.

    10. März 2017 at 10:24

    Wow das sind ja tolle Bilder vom Hotel und das leckere Rezept dazu. Klasse. Wenn ich im Geschäft den Fisch sehe, werde ich ihn mal mitnehmen und dein Rezept probieren. Bin schon gespannt. Lg Manuela von http://korniesblog.de

    1. naddisblog

      10. März 2017 at 10:28

      Das freut mich, lass es dir dann schmecken .

  2. Susan

    4. März 2017 at 22:47

    Liebe Nadine,
    Danke, was für ein ein wunderbarer Beitrag!! Schönes Hotel und leckeres Essen sind so wichtig, egal was man feiern will.
    liebe Grüße
    Susan

    1. naddisblog

      4. März 2017 at 22:48

      Ja das finde ich auch weil nur so kann man sich richtig wohlfühlen 😉

  3. Jasmin

    2. März 2017 at 20:03

    Das sieht ja nach einem sehr schönen Hotel aus.
    Ich finde den Hochzeitssaal auch sehr hübsch.

    LG Jasmin

  4. Jana

    2. März 2017 at 13:18

    Ich finde den Hochzeitsaal zwar etwas klein, aber sonst sehr hübsch! Mal etwas anderes und wenn es zum Paar passt, ist das doch eine gute Location!

    Liebe Grüße
    Jana

  5. silbuch

    26. Februar 2017 at 20:38

    Wahnsinn, Bad Dürkheim ist bei mir quasi ums Eck. Dort war ich immer zum Wurstmarkt 🙂

    1. naddisblog

      26. Februar 2017 at 20:47

      Ah wie schön. 🙂

  6. Andrea

    24. Februar 2017 at 19:30

    Sieht echt schick dort aus – und so leckeres Essen!

  7. Nadja

    24. Februar 2017 at 10:30

    Ein toller Artikel mit einem leckeren Rezept. Die Location finde ich ziemlich gelungen, ist mal was anderes als diese „steifen“ und „unromantlischen“ Sääle 😉

  8. mimulus66

    23. Februar 2017 at 22:10

    Der Saal gefällt mir ausgesprochen gut, meine Schwester hat in einer ähnlichen, wenn auch kleineren Location ihre Hochzeit gefeiert. Liebe Grüße Marion

  9. Romy

    23. Februar 2017 at 21:37

    Oh das sieht wirklich so schön aus, da würde es mir sicher auch sehr gut gefallen. lg

  10. Hendrik

    23. Februar 2017 at 17:30

    Wow, der Hochzeitssaal Hotel Halbersbacher Annaberg sieht wirklich toll aus. Kann mir gut vorstellen, dass man diesen Raum für allerlei Arten von Veranstaltungen prima nutzen kann. Und wenn ich dazu noch dieses leckere Menü Gebratenes-Skreifilet-an-Roter-Bete sehe, dann bleiben eigentlich keine Wünsche offen 🙂

  11. Nicole

    23. Februar 2017 at 17:26

    Der Hochzeitssaal würde mir auch gefallen. Der Seminarraum gefällt mir jedoch so gar nicht.
    Das Rezept finde ich ja klasse.

  12. Julia Queißer

    23. Februar 2017 at 13:16

    Der Saal ist echt toll. Der hat was magisches, mal was anderes. Gemütlich und man fühlt sich dort Willkommen. Das Essen sieht aber auch köstlich aus.

    Liebe Grüße
    Julia

    http://www.leben-der-haustiere.de/

  13. Leah

    23. Februar 2017 at 10:20

    Der Saal ist echt toll. Dieses Urige finde ich besonders schön 🙂

    Liebe Grüße
    http://freigeist.pl/

  14. Maike

    23. Februar 2017 at 9:50

    Wow, was eine tolle Location, vor allem das Restaurant gefällt mir super gut.

    Liebe Grüße,
    Maike

  15. Billchen

    23. Februar 2017 at 8:47

    Wirklich eine schöne Location für Feierlichkeiten und gar nicht so weit von mir entfernt 🙂

  16. Nicole

    23. Februar 2017 at 6:31

    Oh Wow, den Hochzeitsaal finde ich ja wirklich beeindruckend. Vielleicht nicht mein Fall für die Hochzeit, aber für andere Feiner, mal was anderes 😉

    Alles liebe

Leave a Reply