[Rezension] Wake – Das Erwachen Band 1 von Sasa Jay

Rezension

Wake – Das Erwachen Band 1

von Sasa Jay

Wake – Das Erwachen

#Werbung durch Verlinkung des Verlages

Eckdaten zum Buch

Titel: Wake – Das Erwachen
Autor: Sasa Jay
Verlag: Books on Demand
Genre: Fantasy
Erscheinungsdatum: 12.02.2018
Seiten: 328 Seiten
ISBN-13: 978-3744872089
Sprache: Deutsch
Preis: E-Book: 6,99€ | TB: 12,95€
Bücherreihe: Ja | Band 1

**

Klappentext:

Wake – Das Erwachen

Aina ist ein guter Mensch. Das war sie schon immer. Doch als sie versehentlich einen Mann tötet, bricht eine Seite aus ihr hervor, die sie ihr Leben lang nicht nur in sich selbst, sondern auch in der ganzen Welt stetig bekämpft und abgelehnt hat. Ihre Tat konfrontiert sie nicht nur mit ihrer eigenen Schattenseite, sondern mit dem Schatten der Welt – dem leibhaftigen Bösen. Dass dieses Wesen – der Teufel persönlich – schon seit ihrer Kindheit ein Teil ihres Lebens ist und schon vor langer Zeit einen Pakt mit ihrer Familie geschlossen hat, wird ihr erst klar, als sie schon längst in seinem Bann gefangen ist. Doch eine Befreiung scheint unmöglich. Zu groß und zu heiß ist das leidenschaftliche Feuer, das er in ihr entfacht und zu interessant die dunkle und unbekannte Seite ihrer Seele.

Ihr Abenteuer verändert jedoch nicht nur ihr Leben für immer, sondern auch den Lauf der Welt. Denn die Vereinigung von Licht und Schatten, von Gut und Böse, hat schon immer eine Apokalypse ausgelöst. Und dieses Mal beginnt sie im Kreise einer Familie – und mit der Geburt eines Kindes.
Das Kind von Licht und Schatten. [Quelle]

Cover:

Auf dem Cover ist die Protagonistin Aina abgebildet mit ihren funkelnden grünen Augen. Passend dazu würde die Schriftfarbe des Titels geschmückt. Was das ganze optisch sagenhaft aussehen lässt.

Meine Meinung:

Es geht um Aina die schon ihr leben lang Träume hatte in denen schlimme Dinge geschehen sind, die sich für sie immer echt angefühlt haben. Sie glaubte wirklich das diese Dinge passiert sind und nicht nur irgendwelche Träume waren. Sie und ihr ganzes Wesen verfolgte immer ein fremder Schatten, den sie sich nicht erklären konnte. Bis sie eines Abends einer fremden Frau hilft, in dem sie ihr Leben rettet und einen Mann tötet. In ihr ging was vor was sie nicht erklären konnte.Eine unbekannte Schattenseite die eigentlich schon immer da gewesen ist und nur in ihr geschlummert hat. Doch plötzlich stand der fremde Mann auf! Er war nämlich gar nicht tot.

Von der ersten Zeile an war ich wie gebannt und gefesselt. Aina ist eine sehr starke und selbstbewusste Frau. Die mit beiden Beinen im Leben steht. Sie ist, die strahle Frau die immer gutes tut und ihr Herz am rechten Fleck hat. Bis ihr Leben sich um 360 °C dreht und sie sich mit ihrem neuen ich klar kommen muss.

Im weiteren Verlauf des Buches macht Aina eine tolle Charakterentwicklung die mir besonders gut gefallen hat. Aber auch der Teufel ist nicht ohne und hat mich in vielen Situationen sehr überrascht.

Man taucht ein in eine Welt von Gut und Böse, wo der Teufel die Welt beherrscht. Durch das Buch hinweg spürt man förmlich die Anziehungskraft und das Knistern der 2 Hauptprotagonisten. 

Fazit:

Es machte unheimlich Spaß dieses Buch zu Lesen. Damit ist Sasa Jay mit Wake – Das Erwachen ein sehr toller Auftakt gelungen. Das Buch hat mich förmlich gezwungen weiter zu lesen. Konnte es kaum aus der Hand legen und freue mich schon auf Band 2 der Reihe. Von mir eine klare Lese und Kaufempfehlung! 5 von 5 Sternen von mir!

Insgesamt ist es eine 6 Teilige Reihe. Die nun nach und nach erscheinen wird. Band 2 ist bereits erhältlich.

Wake – Reihe

  1. Wake – Das Erwachen
  2. Die Rückkehr
  3. Die Erinnerung
  4. Der Aufstieg
  5. Der Wandel
  6. Die Apokalypse

Wenn ihr mehr über Sasa Jay und ihre Bücher erfahren wollt, dann schaut auf ihrer Homepage vorbei. Da gibt es einige Textschnipsel und Leseproblen. Dazu einiges an Hintergrundgeschichte etc.

Vielen dank an Sasa Jay für das Rezensionsexenplar.

Kleines Update zur Fantasy Challenge. Dieses Buch gibt 10 Punkte und somit bin ich bei 30 Punkten in diesem Monat schon. Ich halte euch natürlich weiterhin auf dem laufenden.

Eure Naddi

** Affiliate Links.
Durch diese Links finanziere ich meinen Blog und versuche ihn weitestgehend Werbefrei zu halten.

2 Comments

  1. Unser Wochenende in Bildern #41 KW13 31.03/02.04.2018 -

    2. April 2018 at 20:27

    […] riesig drüber gefreut. Ihren ersten Band hatte ich schon verschlungen. Zur Rezension kommt ihr hier. Bin gespannt wie es weiter […]

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.