[Rezension] Rhythm and Love 1: Luna und David von Sophie Fawn

[Gelesen]
Rhythm and Love 1: Luna und David
von Sophie Fawn

|Werbung

Eckdaten zum Buch

Autor: Sophie Fawn // Titel: Rhythm and Love 1: Luna und David // Verlag: Impress (Carlsen) // Genre: Young Adult // Erscheinungsdatum: 07.06.2018 /7 Seiten: 300 Seiten // ISBN-13: 978-3646604429 // Preis: E-Book: 3,99€ // Buchreihe: Ja | Band 1

Das Buch könnt ihr bei Amazon** kaufen!

Klappentext:

Rhythm and Love 1: Luna und David

Seit zwei Jahren jobbt Luna nun schon neben der Schule in einem Hotel und das meist ohne größere Zwischenfälle. Bis sie sich in einen der Hotelgäste verliebt. Davids warme, nussbraune Augen kann sie einfach nicht vergessen. Sogar ihr neues Lieblingslied erinnert sie an ihn. Das hat aber auch einen Grund, denn was Luna nicht weiß: David ist der gefeierte Frontman einer erfolgreichen Rockband. Während David mit der Aufmerksamkeit der Fans nur schwer umgehen kann, genießt er es, bei Luna einfach er selbst sein zu können. Also bleibt er undercover… bis die Wahrheit beide einholt. [Quelle]

Cover:

Das Cover ist mir sofort ins Auge gefallen. Farblich finde ich es sehr harmonisch und den Inhalt findet man genau wieder.

Meine Meinung:

In Rhythm and Love geht es um Luna und David die sich zufällig über den Weg laufen. Sie fährt ihn aus Versehen mit ihrem Rollwagen über den Fuß und kamen dadurch ins Gespräch. Nur was sie da noch nicht weiß ist das er der Frontman einer bekannten Rockband ist.

Die Geschichte rund um die beiden fand ich sehr süß. Es ist jetzt zwar nichts Neues und hat mich ein wenig an Groupies bleiben nicht zum Frühstück erinnert. Wo es ähnlich daher ging. Das sich beide kennenlernen und sie nicht weiß, wer er wirklich ist.

Den Schreibstil der Autorin fand ich angenehm zu lesen, er war sehr locker und flüssig, leicht verständlich das man schnell durch die einzelnen Seiten kam. Was ich als sehr positiv empfunden habe.

Was mich ein wenig gestört hat war die Art und Weise wie Luna manches gehandhabt hat. Das sie teilweise einfach zu naiv wirkte. Da wurde man schnell mit einigen Klischees bedient. Es war sehr vorhersehbar. Dennoch freue ich mich auf den 2 Band.

Charaktere:

Luna ist ziemlich tollpatschig, chaotisch, aber sehr liebenswert. In mancher Hinsicht fand ich sie ziemlich naiv mit ihren 18 Jahren. Wo ich teilweise dachte! Was ernsthaft? Kann man so blind sein? Aber gut.

David der gutaussehende Rockstar. Mit seinen 21 Jahren weiß er genau was er will. Er ist ein sehr netter und so gar nicht der typische Rockstar, total bodenständig. Fand ich total schön, mal was anderes.

Fazit:

Mit Rhythm and Love 1: Luna und David hat Sophie Fawn eine sehr schöne Geschichte für zwischendurch geschrieben. Nicht sehr anspruchsvoll, aber dafür mit gut ausgearbeiteten Charakteren. Von mir gibt es 4 von 5 Sterne!

Wenn ihr noch mehr Rezensionen von mir lesen wollt, schaut hier gerne mal vorbei.

Vielen dank an Netgalley und dem Carlsen Verlag für das Rezensionsexenplar.

ACHTUNG: Alle Bildrechte liegen bei den Verlagen oder Autoren!
© Buchcover, Zitate, Inhaltsangabe: Carlsen Verlag

** Affiliate Links.
Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links des Amazon Partnerprogramms.Bei einem Kauf erhalte ich eine Provision, der Kaufpreis selbst verändert sich für euch dadurch nicht.

1 Comment

  1. [Büchernews] Meine Favoriten – Neuerscheinungen August 2018 -

    15. Juli 2018 at 11:51

    […] Besonders auf Im Bann der Magie: Druidenmädchen , Rhythm and Love 2: Sammy und Jayden (Rezension Band 1 ) und This is War – Travis & Viola freue ich mich riesig. Da kann ich es kaum erwarten […]

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.