[Rezension] Raw Need – Gegen den Verstand von Cherrie Lynn

[Gelesen]
Raw Need – Gegen den Verstand
von Cherrie Lynn

|Werbung

Eckdaten zum Buch

Autor: Cherrie Lynn // Titel: Raw Need – Gegen den Verstand // Verlag: LYX // Genre: New Adult // Erscheinungsdatum: 05.07.2018 // Seiten: 386 Seiten // ISBN-13: 978-3736308947 // Preis: E-Book: 6,99€ // Buchreihe: Ja | Band 2 der Larson-Brothers-Reihe 

Das Buch könnt ihr bei Amazon** kaufen!

Klappentext:

Ein Rockstar, der immer bekommt, was er will – eine Liebe, die er nicht haben kann
Zane Larson führt ein Leben auf der Überholspur: als Frontman der größten Rockband der USA hat er die Welt bereist, zerbrochenen Herzen mit seiner Musik geheilt und so viele Frauen in seinem Bett gehabt, dass er sie nicht mehr zählen kann. Dieses Leben – und die Musik, die ihn dieser Welt auch ab und an entfliehen lässt – ist alles, was er sich erträumt. Doch als er die hübsche Rowan kennenlernt, ist er sich da nicht mehr so sicher. Das erste Mal in seinem Leben, will er etwas anderes. Er will Rowan. Auch wenn sie die einzige Frau ist, die er niemals haben kann: Denn Zanes Bruder ist schuld am Tod von Rowans Ehemann … [Quelle]

Cover:

Das Cover vom 2 Band ist etwas düsterer gehalten, was den Inhalt und dem Rockstarimage wiederspiegelt und die Geschichte hinter den beiden Protagonisten.

Meine Meinung:

Ich war schon vom 1 Band Raw Deal – Gegen alle Regeln so angetan und konnte es gar nicht erwarten diesen hier zu lesen. Im 2. Band Raw Need geht es um den Bruder von Mike, nämlich Zane Larson und Rowan die Schwägerin von Savanah.

Im 1 Band haben sich die beiden kennengelernt, da war das ganze noch nicht so present, obwohl man da schon so leichtes prickeln spürte. Beide lernen sich zu einem sehr unpassendem Zeitpunkt kennen. Sie hat ihren Mann verloren und trauert und wäre das nicht alles schon schwer genug für sie ist sie auch noch Schwanger. Nach 4 Monaten treffen sich die beiden wieder und es knistert. Aber sie wird von Schuldgefühlen zerfressen und trauert um ihren Ehemann.

Der Schreibstil der Autorin hat mich im 1. Band schon gefesselt und konnte das noch toppen. Die ganze Geschichte ist leicht und flüssig zu lesen und geht völlig in sich auf. Da hat sie nochmal eine ganze Schippe drauf gelegt. Diese starken Gefühle und Emotionen waren einfach nur wow. Ich war wie gebannt. Wie sagt man so schön, ich habe förmlich an ihren Lippen gehangen, so Hang ich an den Zeilen. Eine traumhafte doch sehr traurige Geschichte zwischen 2 Menschen.

Die Spannung hielt bis zum Schluss an. ich habe bis zum Ende mit den beiden mitgefiebert. Freue mich mich schon auf den 3 Bruder Damien.

Charaktere:

Rowan hat eine starke Persönlichkeit, doch der Tod ihres Mannes hat sie schwer mitgenommen, wenn würde das nicht. Man merkt ihren Zwiespalt und ihre Trauer an und man fühlt jede Sekunde mit ihr mit. Die Höhen und Tiefen. Sie war mir von Anfang an sympathisch. Sie ist eine Kämpferin.

Zane ist der Rockstar, der von außen den coolen gibt. Er kann alles haben, was er will und nutzt das auch aus. Wie auch Mike hat er eine sehr turbulente Vergangenheit hinter sich, aber als er Rowan trifft ist plötzlich alles anders. Ein authentischer Charakter der mir von der ersten Sekunde an sympathisch war.

Fazit:

Mit Raw Need – Gegen den Verstand hat Cherrie Lynn einen folgeband erschaffen der mich restlos begeistern und überzeugen konnte. Noch mehr Gefühle, Emotionen, Liebe. 5 von 5 Sterne von mir und eine große Leseempfehlung von mir. Bis jetzt mein Lesehighligt im Juli!

Vielen dank an Netgalley und den LYX Verlag für das Rezensionsexenplar.

Eure Naddi

ACHTUNG: Alle Bildrechte liegen bei den Verlagen oder Autoren!
© Buchcover, Zitate, Inhaltsangabe: LYX Verlag

** Affiliate Links.
Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links des Amazon Partnerprogramms.Bei einem Kauf erhalte ich eine Provision, der Kaufpreis selbst verändert sich für euch dadurch nicht.

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere