[Rezension] New York Affair – Eine Woche in New York von Louise Bay

[Gelesen]
New York Affair – Eine Woche in New York
von Louise Bay


|Werbung
Eckdaten zum Buch

Autor: Louise Bay // Titel: New York Affair – Eine Woche in New York // Verlag: LYX // Genre: New Adult | Liebesroman // Erscheinungsdatum: 04.10.2018 // Seiten: 148 Seiten // ISBN-13: 978-3736309265 // Preis: E-Book: 3,99€ // Buchreihe: Ja | Band 1 der New York Affairs // *Rezensionsexenplar

Das Buch könnt ihr HIER** erwerben!


Klappentext:

 New York Affair – Eine Woche in New York

Sie hatte klare Regeln. Doch Regeln sind dazu da, gebrochen zu werden.
Anna Kirby hat das mit der Liebe aufgegeben. Viel zu oft wurde ihr bereits das Herz gebrochen, und inzwischen hat sie sich damit abgefunden, dass sie mit Männern, die nicht länger als eine Nacht bleiben, glücklicher ist. Ein Business-Trip nach New York ist die perfekte Gelegenheit sich von ihrer letzten Trennung abzulenken. Und als sie den Geschäftsmann Ethan Scott kennenlernt, gibt es klare Regeln: Keine Vergangenheit, keine Nummern, keine echten Namen. Doch Anna hat nicht mit Ethans Regel Nummer 1 gerechnet: Keine Regeln! [Quelle]
Cover:
Das Cover hat mir auf Anhieb gefallen. Passt sehr gut zur Geschichte.

Meine Meinung:

Ich kam in die Handlung sehr schnell rein. Anna ist eine starke selbstbewusste Frau, nur wurde ihr Herz mehr als einmal gebrochen. Sie will ihrem Alltag entfliehen und fährt mit ihrer besten Freundin für eine Woche nach New York um dort die Sau herauszulassen. Da trifft sie auf Ethan. Sie hat ihre Regeln!

Die Geschichte von den beiden ließ sich sehr schnell lesen, ohne Umschweife ging es direkt zur Sache. Die erotischen Begegnungen wurden schön in Szene gesetzt. Sie waren sinnlich und total prickelnd. Die Chemie zwischen den beiden stimmten von der ersten Sekunde an.

Beide Charaktere hatten ihre Ecken und Kanten und das machte sie aus. Sie harmonierten wundervoll zusammen. Von mir aus hätte es gar nicht enden brauchen. Für mich war sie persönlich zu kurz, aber machte Hunger auf mehr. Am liebsten hätte ich direkt weiter gelesen. Mieser Cliffhanger.

Den Schreibstil der Autorin fand ich klasse, er war flüssig und leicht und lass sich ohne Probleme schnell lesen. Das Buch wird aus den Sichten der beiden Protagonisten erzählt. Was mir immer besonders gefällt. Da hat man gleich einen direkten Einblick in die Gefühle und Emotionen der Charaktere.

Fazit:

Mit New York Affair – Eine Woche in New York hat sie eine schöne Liebesgeschichte geschrieben,wo die erotischen Szenen keinesfalls zu kurz kamen. Ich bin gespannt auf die weiteren Bände. 4 von 5 Feen.

Wenn ihr noch mehr von Louise Bay lesen wollt, dann schaut doch mal hier vorbei.

Eure Naddi

ACHTUNG: Alle Bildrechte liegen bei den Verlagen oder Autoren!
© Buchcover, Zitate, Inhaltsangabe: LYX

4 Comments

  1. [Büchernews] Meine Favoriten – Neuerscheinungen Dezember 2018 -

    17. November 2018 at 16:14

    […] und Dunkelheit, Band 1 habe ich geliebt oder der Abschlussband der New York Affair -Reihe, wo ich Band 1 bereits rezensiert […]

  2. Lena-Marie

    9. November 2018 at 8:19

    Finde das Buch richtig toll und freue mich schon auf die nächsten Bände! Dieses habe ich im 5 Sterne Hotel Meran gelesen 🙂

    1. naddisblog

      9. November 2018 at 17:17

      Hallo Manuela,
      Ja dann passt es ja genau. Ein Urlaubsbuch im Urlaub 🙂

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere