[Rezension] Keep Mills-Brüder-Reihe von Helena Hunting

[Gelesen]
Keep
Mills-Brüder-Reihe
von Helena Hunting


|Werbung
Eckdaten zum Buch 

Autor: Helena Hunting // Titel: Keep // Verlag: LYX // Genre: Liebesroman // Erscheinungsdatum: 21.12.2018 //  Seiten: 376 Seiten // ISBN-13: 978-3736308268 // Preis: E-Book: 8,99€ | TB: 10,00€ // Buchreihe: Ja | Band 2 der Mills-Brüder-Reihe // *Rezensionsexenplar

**


One-Way-Ticket to Paradise 
Als Amalie Whitfield ihren Fast-Ehemann beim Fremdgehen erwischt (auf der eigenen Hochzeit!), ist sie so gedemütigt, dass sie kurzerhand ihren Koffer packt und die Hochzeitsreise nach Bora Bora allein antritt. Auf der winzigen Insel läuft sie ausgerechnet Lexington Mills über den Weg, der ihr Herz schon seit Langem gefährlich schnell schlagen lässt. Doch der mysteriöse Geschäftsmann ist der Letzte, mit dem sie jetzt eine Affäre beginnen sollte … [Quelle]
Ich habe mich sofort verliebt in dieses Cover, es ist zwar schlicht, aber romantisch und mit den großen Buchstaben ein richtiger Hingucker
Nachdem ich Stay verschlungen habe, konnte ich diesen kaum abwarten! Keep ist der 2 Band der Reihe und nun ist der Bruder von Bane  an der Reihe. Auch dieser Band ist in sich abgeschlossen und kann getrennt voneinander gelesen werden. Doch da Charaktere vom ersten Band hier wieder auftauchen, lege ich es jedem ans Herz beim 1. Band anzufangen.
Ich kam schnell in die Handlung rein, wir lernen Amalie zu einem äußerst schlechten Zeitpunkt kennen. ihre Hochzeit war ein Desaster und sie flieht alleine auf ihre Hochzeitsreise, dort trifft sie auf Lex, den Bruder von Bane.
Amy war mir direkt sympathisch, sie ist eine nette und starke Frau, die auch ihre wilden Seiten hat. Ihre beste Freundin nennt sie auch liebevoll Anarchy Amy. Da musste ich direkt schmunzeln. Sie wurde betrogen und das auf ihrer eigenen Hochzeit, was kann es da noch schlimmeres geben. Sie tat mir so unendlich leid.
Lex, oh ja ein Mann, der von Sexappeal nur so strotzt. Ich habe ihn in Band 1 ja schon so ein bisschen gefeiert. Er ist nicht nur verdammt sexy, sondern er hat auch das Herz am rechten Fleck. Von außen zeigt er sich immer sehr stark und hält seine Fassade oben. Doch auch er hat mit einigen Dingen zu kämpfen.
Die Story rund um die beiden fand ich herrlich amüsant, die beiden waren so harmonisch miteinander. Ein prickeln zwischen den beiden was nie aufhöre, da sind förmlich die Funken gesprungen. Eine Geschichte alla Wen das Schicksal zuschlägt. Die Handlung hatte nicht viel Tiefgang, aber dafür überzeugte sie mit viel Romantik, die man fühlen konnte.
Der Schreibstil, war auch hier wieder gelungen und konnte mich mitreißen. Locker und leicht, dass ich das Buch in einem Rutsch gelesen habe. Es wird aus der Sicht von Lex & Amy erzählt. So bekam ich einen guten Einblick in die Gefühlswelt der beiden. Wodurch ich mit ihnen fiebern konnte.
Mit Keep konnte mich Helena Hunting ein weiteres mal überzeugen. Eine wunderschöne romantische Liebesgeschichte. Das Schicksal kann man nicht betrügen. 5 von 5 Feen!

Leave a Reply

Ich akzeptiere