[Rezension] Dirty Rich – Verbotene Leidenschaft von Lisa Renee Jones

[Gelesen]
Dirty Rich – Verbotene Leidenschaft
von Lisa Renee Jones

Dirty Rich - Verbotene Leidenschaft


|Werbung
Eckdaten zum Buch

Autor: Lisa Renee Jones // Titel: Dirty Rich – Verbotene Leidenschaft // Verlag: be Heartbeat // Genre: Liebesroman // Erscheinungsdatum: 28.06.2019 // Seiten: 331 Seiten // ISBN-13: 978-3741301445 // Preis: E-Book: 7,99€ | TB: 12,90€ // Buchreihe: Ja | Band 1 der Dirty Rich Reihe // *Rezensionsexenplar

ERWERBEN
EBOOK**
TB**


Eine gemeinsame Nacht – mehr nicht. Sie. Er. Leidenschaft. Und dann ein schneller Abschied. Aber das wäre zu einfach …

Reese Summer ist einer der profiliertesten Anwälte New Yorks. Und weltberühmt, seit er bei einem umstrittenen Fall die Verteidigung übernommen hat. Und er ist ein arroganter (wenn auch sehr attraktiver) Frauenheld.

Cat Maxwell berichtet aus dem Gerichtssaal. Sie beobachtet ihn, studiert ihn. Sie kennt seinen Ruf als erfolgreicher Anwalt. Und den als Playboy. Sie weiß, dass sie sich in Acht nehmen sollte. Aber gegen ihre Gefühle ist sie machtlos. 

Damit sie weiter professionell berichten kann, will sie ihm aus dem Weg gehen. Aber die Anziehung ist gnadenlos. Das Versprechen vollkommen. Und die Katastrophe unausweichlich … [Quelle]

Das Cover passt perfekt zum Buch.

Dies ist der erste Band der Dirty Rich Reihe aus der Feder von Lisa Renee Jones. Das Cover und der Klappentext haben mich magisch angezogen.

Von beiden Protagonisten war ich von Anfang an begeistert. Cat ist eine sehr selbstbewusste, ehrgeizige und zielstrebige Frau. Sie ist unabhängig und weiß was sie will. Cat lässt sich nicht unterbuttern und zeigt jedem die Stirn, so auch Reese als sie sich zufällig in einem Cafe treffen. Reese ist ein arroganter Womanizer und er weiß er bekommt, was er will und das ist Cat. Beide zusammen ergeben eine explosive Mischung. Die Funken sprühen, es ist wie ein Erdbeben! Er ist nun mal sexy wie die Hölle.

Ich kam schnell in die Handlung rein, sie war spannend, prickelnd und hatte ein interessantes Setting. Zwei authentische Charaktere, witzige Dialoge und heiße Szenen, an denen man sich die Finger verbrennt.

Der Schreibstil war leicht, locker und ließ sich flüssig lesen. Ich habe dieses Buch nur so verschlungen und wollte gar nicht mehr aufhören. Es wurde jeweils aus der Perspektive von Cat und Reese erzählt, wodurch ich ihre Handlungen und Gefühle gut nachvollziehen konnte.

Mit Dirty RichVerbotene Leidenschaft hat sich mich gefesselt. Reese und Cat waren wunderbar. Die Dynamik zwischen ihnen war spannend und leidenschaftlich. Bei ihnen sprühten nur so die Funken. Eine heiße und sexy Mischung 😍. Ich warte nun sehnsüchtig auf den nächsten Band. Lesehighlight August!

Hier kommt ihr zum vorherigen Beitrag!

Sicher Teilen mit Shariff

Leave a Reply

Ich akzeptiere