[Rezension] Twisted Love (Sinners of Saint, Band 2) von L. J. Shen

[Gelesen]
Twisted Love (Sinners of Saint, Band 2)
von L. J. Shen

Twisted Love – Sinners of Saint

|Werbung

Eckdaten zum Buch

Autor: L.J. Shen  // Titel: Twisted Love (Sinners of Saint, Band 2) // Verlag: LYX  // Genre: New Adult // Erscheinungsdatum: 27.07.2018 //  Seiten: 470 Seiten // ISBN-13: 978-3736307803 // Preis: E-Book: 9,99€ | TB: 12,90€ // Buchreihe: Ja | Band 2 der Sinners of Saint – Reihe // * Rezensionsexenplar

Das Buch könnt ihr bei Amazon** und Amazon** kaufen!

Klappentext:

Twisted Love

Vor elf Jahren brach Dean Rosie das Herz. Doch für eine zweite Chance ist es jetzt vielleicht zu spät …
Rosie LeBlanc war ein Teenager, als sie Dean Cole zum ersten Mal begegnete. Es war Liebe auf den ersten Blick. Doch Dean brach ihr Herz, als er sich nicht für sie, sondern für eine andere entschied. Nach elf Jahren stehen sich die beiden nun erneut gegenüber. So viel hat sich verändert zwischen ihnen, so viel ist geschehen. Doch ein Blick in Deans Augen genügt, und die Sehnsucht und das Verlangen sind wieder da, viel stärker noch als damals. Dean ist fest entschlossen, Rosie davon zu überzeugen, dass er seinen Fehler bereut und dass sie zu ihm gehört – für immer. Was er nicht weiß: Rosie ist krank. Sehr krank. Und für eine zweite Chance könnte es schon zu spät sein … [Quelle]

Cover:

Wie schon bei Band 1 ist es verrucht und ähnelt dem anderen Band. Nur die Farbe des Textes ist anders, dadurch unterscheiden sich die beiden Bücher.

Meine Meinung:

Ich habe Vicious Love gelesen und ich hab es geliebt, bis zur letzten Seite. Es war mein Lesehighlight im Mai und bis jetzt auch mein Lesehighlight des Jahres. Aber dann kam Twisted Love und ab da war ich verloren. Ihr seht, wo mein Standpunkt hingeht. 😀

Wie schrieb Chatterbooks Book Blog so passend : „Wenn ihr Vicious geliebt habt, wird Dean Cole euch zerstören – und ihr werdet jede Minute davon genießen!“

Und sie hat sowas von Recht!

Aber kommen wir lieber zum Buch, bevor ich nicht mehr aus dem schwärmen heraus komme. In diesem Band geht es um Rosi und Dean. Die wir schon im vorherigen Band kennenlernen durften. Auch hier bekommt der Leser wieder einen kleinen Einblick in die Vergangenheit der beiden Protagonisten. So wird zwischendurch immer mal wieder in die Zeit vor 10 Jahren zurückgesprungen.

Beide hatten einen schweren Start miteinander in der Vergangenheit. Rosie stand auf Dean, er auf sie, aber er war mit ihrer Schwester zusammen. Für Rosie war es immer ein No go sich den Exfreund der Schwester zuschnappen. Aber das viel schlimmere war, sie ist schwer krank und weiß, dass sie nicht mehr lange leben wird.

Die Geschichte zwischen den beiden ist so emotional, düster und voller Geheimnisse. Beide verzehren sich innerlich nacheinander das es schon wehtut. Das Knistern und verlangen der beiden fühlt man förmlich ab der ersten Begegnung. L. J. Shen hat einfach ein Händchen dafür das authentisch rüberzubringen. Ihr Schreibstil ist wie im ersten Band phänomenal und konnte mich restlos begeistern.

Aber die Geschichte ist nichts für Schwache nerven, sie behandelt die Krankheit Mukoviszidose in all ihren Formen. Sowie die Alkohol und Drogensucht von Dean. Das ist schon kein leichter Tobak. Gepaart ist das ganze mit Erotik die einen innerlich aufwühlt.

Was ich wieder sehr schön fand, war das wiedersehen mit bekannten Gesichtern wie Vicious, Emilia, Trent und so. Das hat das ganze familiär gemacht. Es hat sich wie ein ankommen gefühlt.

Charaktere:

Rosi ist trotz ihrer Krankheit eine total starke Frau, was ich echt an ihr bewundere. Sie lässt sich nicht unterkriegen und lebt ihr Leben, obwohl sie weiß, dass es von jetzt auf gleich zu Ende sein könnte.

Dean ist äußerlich der Badboy einer der 4 HotHoles. Ein Arsch wie es im Buch steht. Hach Wortwitz. Er ist Geschäftsmann, weiß was er will und macht das auch. Frauen wechselt er wie die Unterwäsche. Er versucht sein ganzes Leben mit seiner Alkohol und Drogensucht herunterzuspülen. Was aber keiner weiß auch eh hat eine schwere Kindheit hinter sich.

Ich habe beide Charaktere in mein Herz geschlossen. vielseitig und man hat von Anfang an mit ihnen mitgefiebert.

Fazit:

Mit Twisted Love hat sie den Vorgänger Vicious Love echt nochmal getoppt, obwohl ich dachte, das geht nicht mehr. Dean und Rosie haben mir förmlich den Boden unter den Füßen weggezogen. Das Ende? Der Wahnsinn! Mich hat die Geschichte emotional zerstört. Ich fiebere Band 3 entgegen, dann treffen wir auf Trent. Ein weiteres Jahreshighlight und Lesehighlight im August! 5 von 5 Sterne!

Sinners of Saint Reihe

Eure Naddi

ACHTUNG: Alle Bildrechte liegen bei den Verlagen oder Autoren!
© Buchcover, Zitate, Inhaltsangabe: LYX

** Affiliate Links.
Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links des Amazon Partnerprogramms.Bei einem Kauf erhalte ich eine Provision, der Kaufpreis selbst verändert sich für euch dadurch nicht.

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere