[Rezension] My Missing Piece – Die Liebesgeschichte von Ryan & Mackenzie von Tijan

[Gelesen]
My Missing Piece – Die Liebesgeschichte
von Ryan & Mackenzie
von Tijan


|Werbung
Eckdaten zum Buch

Autor: Tijan // Titel: My Missing Piece – Die Liebesgeschichte von Ryan & Mackenzie // Verlag: LYX // Genre: New Adult // Erscheinungsdatum: 01.02.2019 // Seiten: 410 Seiten // ISBN-13: 978-3736310537 // Preis: E-Book: 4,99€ // *Rezensionsexenplar // ERWERBEN**


Eine Liebe, die zerstörte Herzen Stück für Stück wieder zusammensetzt 

Mackenzie hätte nie gedacht, dass sie sich gerade jetzt zu dem gutaussehenden und beliebten Ryan Jensen hingezogen fühlen würde. Was kann Ryan schon von ihren Problemen wissen? Wie soll er verstehen, wie es ist, wenn einem ein Teil seiner Selbst genommen wurde? Wie es sich anfühlt, wenn das eigene Herz in tausend Scherben liegt? Doch Ryan scheint Mackenzies Schmerz genau zu kennen, nur so lässt sich das immer stärker werdende Band zwischen den beiden erklären. Und vielleicht können sie es gemeinsam schaffen, ihre zerstörten Herzen Stück für Stück wieder zusammenzusetzen … [Quelle]

Das Cover ist wunderschön und romantisch gestaltet. Doch ergab es für mich nicht so ganz den Sinn, wieso man dem Protagonisten aufs Cover setzten musste.

Puh, ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Der Start ins Buch war doch etwas sehr holprig. Ich wusste erst gar nicht, wo es anfängt oder wieso der Anfang so gewählt wurde und musste erstmal einige Seiten lesen, um überhaupt zu verstehen, wieso und weshalb. Was mich leicht verwirrt hat. Nachdem ich aber endlich ins Buch reingefunden habe, ergab auch alles einen Sinn.

Es geht um Mac die durch den Selbstmord ihre Zwillingsschwester verliert. Sie war der wichtigste Mensch in ihrem Leben. Sie musste grausam mit ansehen, wie sie da reglos lag und in ihr brach eine Welt zusammen. Ihr Leben lag in Trümmern. Es schmerzte sie so sehr das sie nichts mehr wollte und konnte. Doch dann traf sie auf Ryan und in ihm einen Menschen, wo sie sich wohlfühlte. Der sie schlafen ließ und das es sich ein Stück weit besser anfühlte… und irgendwann weiß sie auch warum Rayn in ihr genau das auslöst. Sie versuchen sich gegenseitig zu retten.

Ich spürte Willow überall.
Wie sie neben mir saß
Wie sie neben mir stand.
Wie sie neben mir herging.
Sie war an meiner Seite, aber ich war nicht mehr an ihrer. [Position 1480]

Wow, dieses Buch ist eine große Achterbahn der Gefühle. Es geht direkt in die vollen und ließ mich erstmal geschockt zurück. Das Thema Selbstmord ist nicht ohne und wurde hier mit viel Liebe und Ruhe verarbeitet. Ein Buch was voller Trauer, Schmerz, Liebe, Selbsthass, Wut, Hoffnungslosigkeit ist, aber einen bestärkt, das nicht alles schwarz und weiß ist. An dieses Thema wird hier mit viel Gefühl dran gegangen und hat mich zum Nachdenken gebracht. Gepaart mit einer zarten Liebesgeschichte zwischen Mac und Ryan. Aber das Buch hat noch soviel mehr zu bieten, es zeigt das Leben unter Mobbing, wie grausam Schüler zu anderen Schülern sein können aufgrund irgendwelchen Spielchen und Neid.

Der Schreibstil der Autorin war locker und leicht. Die Geschichte von Mac hat mich hin- und hergerissen. Sie war packend und so voller Emotionen. Die mich aufgewühlt haben. Die Handlung wird aus der Sicht von Mac geschrieben, wodurch ich einen guten Einblick in ihre Gefühle und Emotionen bekommen konnte. Ich konnte ihre Trauer nachvollziehen und habe mit ihr gelitten und geweint.

Mit My Missing Piece hat Tijan eine herzzerreißende und aufwühlende Geschichte geschrieben, die mich tief berührt hat. Besonders die letzte Seite hat mein Herz zum stoppen gebracht… 5 von 5 Feen!

Hier kommt ihr zum letzten Beitrag!

Sicher Teilen mit Shariff

1 Comment

  1. [Buch Challenge] LYX Challenge 2019 -

    14. April 2019 at 15:48

    […] My Missing Piece – Die Liebesgeschichte von Ryan & Mackenzie […]

Leave a Reply

Ich akzeptiere