[Rezension] Golden Dynasty – Großer als Verlangen von Jennifer L. Armentrout

[Gelesen]
Golden Dynasty – Großer als Verlangen
von Jennifer L. Armentrout


|Werbung
Eckdaten zum Buch

Autor: Jennifer L. Armentrout // Titel: Golden Dynasty – Großer als Verlangen // Verlag: Mira Taschenbuch // Genre: Liebesroman | New Adult // Erscheinungsdatum: 01.02.2019 // Seiten: 384 Seiten // ISBN-13: 978-3956498688 // Preis: E-Book: 9,99€ | TB: 12,99€ // Buchreihe: Ja | Band 1 der de-Vincent-Saga // *Rezensionsexenplar // ERWERBEN**


Eine Familie, aufgebaut auf Sünden und Skandalen. Julia ist fassungslos, dass dieser berüchtigte Clan sie als Krankenschwester engagiert hat. Aber noch mehr schockiert sie, dass sie einen der Brüder bereits persönlich kennt. Sehr persönlich. Mit Lucian, dem jüngsten und wildesten Spross der Familie, hatte sie erst gestern eine heiße Nacht. Und er könnte ihr gefährlicher werden als alle Intrigen und dunklen Geheimnisse, in deren Strudel sie hinter den Toren des prächtigen Anwesens gerät … [Quelle]

Das Cover ist ein richtiger Eyecatcher mit dem Glitzer und dem fast königlichen Symbol vorne. Es hat mich sofort angesprochen.

Als ich vor Monaten das Cover und den dazugehörigen Klappentext gesehen habe war ich schon hin und weg von der Geschichte und musste es einfach lesen. Dies ist der erste Band der Trilogie de-Vincent-Saga. In jedem Band, dreht es sich um einen der drei Brüder.

Im ersten Band lernen wir Lucian kennen, der ein Bad Boy durch und durch ist. Er ist gutaussehend, charmant, arrogant und weiß seine Wirkung auf Frauen und nutzt diese. Er ist ein Klischee auf 2 Beinen, aber das macht in so verrucht attraktiv. Um ihn und seine Familie verbirgt sich ein großes Geheimnis. Julia hingegen steht mit beiden Beinen im Leben und arbeitet für ihr Geld. Sie ist Krankenschwester. Als sie einen neuen Job antritt, trifft sie auf Lucian.

Die Handlung hatte mich nach den ersten Seiten schon in ihren Bann gezogen. Die Geschichte ist spannend, abwechslungsreich und verrucht heiß. Lucian hatte mich sofort mit seiner Art und seinem Charme. Das Buch ist eine Mischung aus Mystery, vielen Intrigen, eine Familienfehde rund um die Familie der de-Vincent, verpackt zusammen mit einer sinnlich und erotischen Liebesgeschichte. Beide Protagonisten waren mir von Anfang an sympathisch und haben im Laufe der Geschichte gezeigt das nicht alles so ist, wie es scheint. Aber nicht nur die Hauptprotagonisten konnten mich überzeugen, auch die zwei anderen Brüder scheinen düstere Geheimnisse mit sich zu schleppen, auf die ich mich in den folge Bänden schon freue.

Der Schreibstil ist locker und leicht. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen. Es war im wechsel spannend und fesselnd und hat mich mitgerissen. Das Ganze war gepaart mit leidenschaftlicher und verruchter Erotik, die nicht zu viel war und genau in die Handlung passte. Die Handlung wurde aus der Perspektive von Lucian und Julia geschrieben. Wodurch ich einen guten Einblick in ihre Gefühle hatte und in den Strudel der Geheimnisse blicken konnte.

Mit Golden Dynasty – Großer als Verlangen hat Jennifer L. Armentrout mal wieder einen spannenden Auftakt geschrieben. Der Beginn einer Geheimnisvollen, spannenden und verruchten Geschichte, die mich an meinen Reader gefesselt hat. Prickelnde Erotik gepaart mit Mystery. 5 von 5 Feen!

Hier kommt ihr zu meinem letzten Beitrag!

Sicher Teilen mit Shariff

4 Comments

  1. [Rezension] Golden Dynasty - Brennender als Sehnsucht von Jennifer L. Armentrout -

    13. August 2019 at 13:27

    […] ist der zweite Band der de-Vincent-Saga von Jennifer L. Armentrout. Mit Golden Dynasty – Großer als Verlangen hat es mich sofort gepackt und konnte es kaum abwarten, wie es mit den 3 Brüdern weiter […]

  2. Jenny

    8. April 2019 at 14:42

    Huhu schöne Rezension fand das Buch auch sehr nice und hab es fast in eins durchgelesen 😉

    1. naddisblog

      30. Juni 2019 at 21:17

      Hallo Jenny, ja ich fand es auch total klasse.

Leave a Reply

Ich akzeptiere