[Rezension] Love & Danger – Verbotene Wahrheit von Lauren Black

[Gelesen]
Love & Danger – Verbotene Wahrheit
von Lauren Black


|Werbung
Eckdaten zum Buch

Autor: Lauren Black // Titel: Love & Danger – Verbotene Wahrheit // Verlag: LYX // Genre: Liebesroman // Erscheinungsdatum: 01.01.2019 // Seiten: 248 Seiten // ISBN-13: 978-3736309500 // Preis: E-Book: 3,99€ // Buchreihe: Ja | Band 1 der Love & Danger-Serie // *Rezensionsexenplar // ERWERBEN**


Wenn alles auf dem Spiel steht … 

Angelina Connelly hat hoch gepokert und verloren. Sie hat eine Stelle bei einem skrupellosen Geschäftsmann angenommen, um den Tod ihrer Schwester aufzuklären. Doch Marco Alighieri ist ihr auf die Schliche gekommen und hat sich gerächt. Als Jake Paxton, ein Geschäftspartner Alighieris und Angelinas Geliebter, davon erfährt, ist er nur auf eines aus: Gerechtigkeit für Angelina. Im Zuge dessen kommt es zu einer unglaublichen Begegnung, und die Karten werden neu gemischt… [Quelle]

Dies ist Band 2 der Reihe und der Abschlussband. Er kann somit Spoiler enthalten!

Das Cover ist im gleichen Stil wie der Vorgänger und zeigt wieder einen tätowierten Mann. Wirkt weiterhin sehr mysteriös.

Dies ist der 2 Band der Reihe und auch der Abschluss der Dilogie. Love & DangerVerführerische Lügen hat mit einem echt fiesen Cliffhanger geendet. Was mich schon ziemlich nervte, weil ich unbedingt wissen wollte wie es doch weiter geht. Der 2 Band knüpft nahtlos an den ersten an und macht da weiter. Um nicht viel zu Spoilern, versuche ich das ganze ein wenig zu umschreiben.

Auf den ersten Seiten ging es direkt spannend weiter. Jake gehört insgeheim zum FBI, wieso wird im Laufe des Buches aufgeklärt. Aber nicht nur diese Geheimnisse werden gelüftet, sondern noch viel tiefere und schlimmere mit denen ich nie gerechnet hätte. Womit mir erstmal der Atem mit geraubt wurde. Die Handlung, die durch den Cliffhanger verursacht wurde nahm direkt fahrt auf und hielt sich durchgehend durch das ganze Buch. Es war spannend uns rasant zu gleich, dadurch hat Lauren den Spannungsbogen bis ins Äußerste ausgereizt. Es war eine richtige Achterbahn. Mal spannend, dann konnte man wieder aufatmen, bis es dann wieder gefährlich wurde.

Die Liebesgeschichte zwischen Jake und Angelina war nicht omnipräsent, was ich gut fand. Es wurde mehr Wert auf die Handlung gelegt als auf das Liebesglück. Es wurde gut in die Geschichte mit eingeflochten ohne unnötiges Drama.

Der Schreibstil wurde beibehalten und ich konnte der Handlung gut folgen. Doch durch den vielen wechseln der Perspektiven kam ich schnell durcheinander und musste teilweise nochmal nachlesen um, wenn es gerade ging. Dadurch kam ich des Öfteren aus dem gewohnten tritt. Was mich doch schon ein wenig störte.

Mit Love & Danger – Verbotene Wahrheit hat die Autorin einen soliden Abschlussband geschrieben. Geheimnisse wurden enthüllt und die Spannung wurde bis zum Schluss gehalten. 4 von 5 Feen

Sicher Teilen mit Shariff

2 Comments

  1. [Buch Challenge] LYX Challenge 2019 -

    11. April 2019 at 18:08

    […] Love and Danger – Verbotene Wahrheit […]

  2. [Lesemonat] Lesemonat #18 März 2019 – Meine Lesestatistik -

    3. April 2019 at 16:32

    […] Ein Abschluss der Geheimnisse fallen gelassen hat und die Geschichte gut zu ende gebracht hat. Zur Rezension! 4/5 […]

Leave a Reply

Ich akzeptiere