[Rezension] Suddenly Forbidden von Ella Fields

[Gelesen]
Suddenly Forbidden
von Ella Fields

Autor: Ella Fields // Titel: Suddenly Forbidden // Verlag: Forever // Genre: New Adult // Erscheinungsdatum: 06.05.2019 // Seiten: 352 Seiten // ISBN-13: 978-3958184213 // Preis: E-Book:  4,99€ | TB: 12,99€ // Buchreihe: Ja | Band 1 der Gray Springs University Reihe // *Rezensionsexenplar

ERWERBEN

EBOOK**

TB**

 

 

 

 

 

Ich dachte, er würde für immer zu mir gehören, selbst als wir gezwungen waren uns zu trennen. Wir hätten einander festhalten sollen, aber es ist trotzdem passiert. 
Schade, dass ich nicht ahnte, dass jemand anderes nur darauf wartete, meinen Platz einzunehmen. Sonst hätte ich niemals losgelassen.
Zwei Jahre später sind wir genau dort, wo wir geplant hatten zu sein. Ich habe mein Versprechen gehalten. Er hat es einfach vergessen. 
Er hat nicht nur jemand neuen gefunden, sondern diese Neue ist meine ehemalige beste Freundin. 
Und ich beginne das College mit gebrochenem Herzen.

Wahrscheinlich sollte jetzt der Part kommen, in dem ich euch erzähle, wie ein anderer toller Typ auftaucht und die Scherben meines Lebens aufsammelt und wieder zusammensetzt. Einer, der mich wieder zum Lachen bringt. 

Aber das hier ist nicht diese Art von Geschichte. 

Mein Herz mag gebrochen sein. Aber es weigert sich, ihn nicht mehr zu lieben. [Quelle]

Ein schönes Cover, was die beiden Protagonisten zeigt. Die Schwarzen Farbtupfer sind passend in Szene gesetzt und passen zur Geschichte.

Dies ist der erste Band des Reihenauftakts der Gray Springs University Reihe von Ella Fields, sie sind zwar in sich abgeschlossen, sollten aber dennoch der Reihenfolge nach gelesen werden. Da Nebencharaktere in den anderen Büchern vorkommen.

Diese Geschichte hat mich dahin schmelzen lassen, aber im Gegenzug war sie schmerzhaft traurig. Daisy und Quinn wachsen zusammen auf. Durch einige Rückblicke in die Vergangenheit erfahren wir einiges über sie. Was mich den beiden näher gebracht hat. Immer im wechsel (Mal Rückblicke mal Gegenwart) wird die Geschichte der beiden erzählt. Wie aus Sandkastenfreunden langsam mehr wurde. Wir dürfen sie hautnah dabei begleiten, wie ihre Anfänge waren. Was mich wirklich gepackt hat. Es war wundervoll mit anzusehen wie sie die ersten Momente gemeinsam geteilt haben, das war eine nähe die ich sonst selten zu Protagonisten habe. Es hat sich echt angefühlt.

Beide Charaktere wirkten echt und authentisch. Durch die vielen Rückblicke konnte ich ihre Entwicklung hautnah miterleben, die sie im Laufe des Buches machen. Es ist eine bittersüße Liebesgeschichte. Daisy tat mir die Hälfte des Buches so leid. Ich habe mit ihr gelitten und geweint. Ihr Schmerz hat mein Herz in Stücke gerissen. Diese Liebe war so voller tiefer Emotionen und Gefühle. Die erste Liebe, die man nicht vergisst und auch nicht vergessen will.

Der Schreibstil war phänomenal. Sie hat die Gefühle und Emotionen wunderschön und nah rübergebracht. Als wäre man ein Teil von ihr. Sie hat mich mit ihren Worten gefesselt und ich bin nur so durch die Seiten geflogen. Die Geschichte wird hauptsächlich aus der Sicht von Daisy geschrieben. Zwischendrin bekommt Quinn auch ein paar Kapitel aus seiner Sicht.

Mit Suddenly Forbidden hat Ella Fields eine wunderschöne, aber auch herzzereizzende Liebesgeschichte geschrieben. Die mein Herz bluten ließ, aber es wieder zusammensetzte. Wow! 5 von 5 Feen

Hier kommt ihr zu meinem vorherigen Beitrag!

Sicher Teilen mit Shariff

Leave a Reply

Ich akzeptiere