[Rezension] Silver Falcons – Matt & Rachel von Lizzy Jacobs

[Gelesen] Silver Falcons – Matt & Rachel von Lizzy Jacobs

 

Matt & Rachel


|Werbung
Eckdaten zum Buch

Autor: Lizzy Jacobs // Titel: Silver Falcons – Matt & Rachel // Verlag: Written Dreams Verlag  // Genre: Sportsromance // Erscheinungsdatum: 16.02.2020 // Seiten: 300 Seiten // ISBN-13: 978-3962049782 // Preis: E-Book: 3,99€ | TB: 12,99€ // Buchreihe: Ja | Band 1 der Silver-Falcons-Reihe  // *Rezensionsexenplar

EBOOK** und TB**



 

 

 

Matt Foster ist einer der besten Pitcher der Silver Falcons. Der charismatische Baseballspieler hat nahezu alles erreicht, was er sich wünscht, und dennoch fühlt er sich leer. Die ständigen Streitereien mit seinem Vater, der eine echte Baseball-Legende und gleichzeitig sein Manager ist, lassen Matt einen Weg einschlagen, der seine gesamte Karriere zerstören könnte.Rachel Carmichael hat für ihren Posten als jüngste Richterin New Yorks hart gearbeitet und ihr Privatleben darüber komplett vernachlässigt, Als sie das erste Mal auf Matt trifft, ist sie sich sicher, ihn sofort zu durchschauen. Sie hält ihn für einen Player mit einer großen Klappe, der für alles steht, was sie an Sportlern nicht leiden kann.

Matt bittet die zurückhaltende, junge Frau dennoch hartnäckig um ein Date und schließlich willigt sie ein. Schnell muss Rachel erkennen, dass sie sich in dem attraktiven Profisportler getäuscht hat. Er ist liebevoll, witzig und holt sie aus ihrem selbstgewählten Schneckenhaus.Doch haben zwei Menschen, deren Leben so unterschiedlich sind, überhaupt eine Chance?Ehe sie das herausfinden können, überschlagen sich die Ereignisse und drohen, ihre Liebe zu zerstören.Der Roman ist in sich abgeschlossen. Weitere Teile drehen sich um andere Paare. [Quelle]

Das Cover gefällt mir gut und passt genau zur Story.

Matt & Rachel

Das ist der erste Band der Silver Falcons Reihe und beginnt mit der Geschichte von Matt & Rachel. Und dazu ist es ein Wiedersehen mit einem meiner Lieblingscharaktere aus der Broken Fairytale Reihe. Ich bin ja ganz großer Carter Fan! Wer mich bereits länger verfolgt weiß, das ich Lizzys Bücher einfach nur abgöttisch liebe. So auch wieder diesen Reihenauftakt.

Matt und Rachel können unterschiedlicher nicht sein. Er ist der arrogante, selbstverliebte Profi Baseballspieler. Er weiß was er will und ist sehr ambitioniert in dem, was er tut und erreichen will in seinem Leben. Was ihn sehr sympathisch gemacht hat. Rachel hingegen musste hart für alles kämpfen, um dort zu sein, wo sie nun steht, als jüngste Richterin in New York musste sie sich gegen die Männer durchsetzten. Das ließ sie ein wenig steif wirken zu Anfang, was sich aber schnell verflüchtigt hat. Sie ist eine starke junge Frau, die in ihrem Leben viel erreichen will und alles dafür tut.

Die Geschichte rund um die beiden fand ich total schön. Zwei so unterschiedliche Menschen die aneinander wachsen und sich gegenseitig pushen. Es war amüsant, abwechslungsreich, mitreißend, voller tiefer Emotionen und knisternder Erotik. Zwischen den beiden hat die Chemie gestimmt und es prickelte nur so. Ich habe mit ihnen gefiebert und gebangt.

Ich liebe ihren Schreibstil und verliebe mich jedes Mal ein bisschen mehr. Er ist leicht, locker und flüssig. Ich habe die Seiten förmlich verschlungen und inhaliert. Das Buch wird abwechselnd aus der Sicht von Matt und Rachel erzählt. Wodurch ich einen guten Einblick in ihre Handlungen und Emotionen bekommen und ihre Beweggründe gut nachvollziehen konnte.

Mit Silver Falcons – Matt & Rachel hat sie einen großartigen Reihenauftakt geschrieben, der mich vollkommen fesseln konnte. Sympatische und authentische Charaktere und eine Story die es mir voll angetan hat. ich konnte definitiv nicht genug von den beiden bekommen und warte sehnsüchtig auf Band 2 der Silver Falcons. 5 von 5 Feen von mir.

Hier kommt ihr zu meiner letzten Rezension!

Sicher Teilen mit Shariff

2 Comments

  1. [Lesemonat] Lesemonat #30 März 2020 – Meine Lesestatistik -

    5. April 2020 at 15:59

    […] nicht genug von den beiden bekommen und warte sehnsüchtig auf Band 2 der Silver Falcons. Zur Rezension! 5/5 […]

Leave a Reply