[Rezension] Petunia die dumme Gans von Roger Duvoisin

[Gelesen]
Petunia die dumme Gans
von Roger Duvoisin


|Werbung
Eckdaten zum Buch

Autor: Roger Duvoisin // Titel: Petunia // Verlag: Thienemann-Esslinger Verlag // Genre: Kinderbuch // Erscheinungsdatum: 17.08.2018 // Seiten: 40 Seiten // ISBN-13: 978-3480234776 // Preis: TB: 2,98€ | GB: 12,99€ // Altersempfehlung: Ab 3 Jahre // *Rezensionsexenplar

Das Buch könnt ihr HIER** und HIER** kaufen!


Klappentext:

Die liebenswürdige dumme Gans „ Petunia “ ist wieder da!
Petunia hat die Entdeckung ihres Lebens gemacht: Ein Buch! Und mit diesem Buch unter dem Flügel wird Petunias Hals länger und ihre Einbildung immer größer, da sie nun von allen Tieren auf dem Bauernhof um Rat gefragt wird. Nach jeder Menge Turbulenzen und Verwirrungen wird Petunia jedoch erfahren müssen, dass ein Buch allein noch keine kluge Gans aus ihr macht …
Zur Leseförderung für kleine und zum Wiederentdecken für große Petunia-Fans! [Quelle]

Cover:

Das Cover sticht einen sofort ins Auge, ein richtiger Eyecatcher mit diesem knalligen Rot.

Meine Meinung:

Wer kennt Petunia nicht? Die kleine dumme″ Gans! Aus alt macht neu. Es geht um die Gans Petunia, die meint, durch ein Buch wird man weise und klug. Aber ist das wirklich so? Zusammen mit ihr macht der Leser eine Reise durch das Buch und lernt mit ihr was es wirklich heißt weise und klug zu sein.

Auf den ersten Seiten lernen wir direkt Petunia kennen, wie sie mit stolz das Buch unter ihrem Flügel trägt. Jede Seite des Buches wird untermalt mit vielen bunten und kindgerechten Illustrationen, durch die das Lesen noch mehr Spaß macht. Bei einigen Seiten mussten wir ziemlich schmunzeln, was die Gans so von sich gibt und die Kinder haben mich fragend angeschaut, wie sie den gerade auf diese Antworten kommt.

Der Schreibstil ist sehr einfach gehalten und ließ sich leicht lesen. Durch die große Schrift und die kleinen Texte konnte mein ältester das Buch sehr gut lesen und verstehen. Besonders gut hat uns die Botschaft hinter der Geschichte gefallen. Weil nur weil man ein Buch trägt, ist man nicht gleich weiser, sondern man muss etwas dafür tun, um dieses wissen zu erreichen. Das soll Kinder animieren mehr zu lesen.

Die einzige Kritik die ich habe ist das das Buch eine Altersempfehlung von ab 3 Jahre hat. Ich weiß nicht ob ein Kind mit 3 schon den Sinn hinter der Geschichte verstehen würde. Meine beiden sind fast 5 und 8 und konnten die Geschichte und die Botschaft dahinter auf jeden Fall verstehen.

Fazit:

Mit Petunia hat der Autor ein fantastisches Kinderbuch geschrieben. Das nicht nur Kinder begeistern konnte. Die Geschichte, regt einen zum Nachdenken an und vermittelt Kindern so eine wichtige Botschaft. 5 von 5 Feen gibt es von mir.

Weitere Kinderbücher findet ihr hier!

Eure Naddi

ACHTUNG: Alle Bildrechte liegen bei den Verlagen oder Autoren!
© Buchcover, Zitate, Inhaltsangabe: Thienemann-Esslinger Verlag

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere