[Rezension] Als mein Herz zerbrach von Nicole Jacquelyn

[Gelesen]
Als mein Herz zerbrach
von Nicole Jacquelyn


|Werbung
Eckdaten zum Buch

Autor: Nicole Jacquelyn // Titel: Als mein Herz zerbrach // Verlag: be Heartbeat // Genre: Liebesroman // Erscheinungsdatum: 13.11.2018 //  Seiten: 368 Seiten // ISBN-13: 978-3404176502 // Preis: E-Book: 1,99€ | TB: 10,00€ // Buchreihe: Ja | Band 1 der Unbreak my Heart Reihe // Rezensionsexenplar*

Buch kaufen**


Echte Familien verbindet kein Blut. Sondern Liebe …
Ein Jahr ist es her, seit Kates beste Freundin gestorben ist. Sie hat vier Kinder und einen Mann hinterlassen. Um die Kinder kümmert Kate sich aufopferungsvoll, mit Shane hält sie ihnen zuliebe einen wackligen Frieden. Doch der zerbricht, als die beiden eines Nachts unter Alkoholeinfluss miteinander im Bett landen. Am nächsten Morgen werden aus Schuldgefühlen Schuldzuweisungen, aus Trauer Wut und aus Lust Abscheu. Wie vergibt man, wenn man sich nicht selber vergeben kann? Und wie liebt man, wenn dieses Gefühl so falsch erscheint? [Quelle]
Das Cover zeigt soviel Liebe mit romantischen Farben und Hintergrund.
Dies ist der erste Band der Unbreak my Heart Reihe. Die Geschichte hat mich von Anfang an in ihren Bann gezogen.
Kate ist eine liebevolle Frau, die ihr Leben für Freunde und die Familie opfert. Ihr Leben stellt sie immer hinten an. Sie will es aber auch gar nicht anders. Für sie ist das die Erfüllung, sie macht das gerne und würde dies auch immer wieder machen. Sie ist selbstlos, stark und hat mir wirklich imponiert mit ihrer Art und ihrem Charakter. Sie hilft, wo sie kann und am meisten ihrer besten Freundin während ihr Mann im Einsatz ist.
Shane hingegen ist ein sehr impulsiver Mensch, für ihn war alles irgendwie selbstverständlich. Mit seiner Art und Weise kam ich teilweise echt nicht klar. Er ist aber auch sehr selbstbewusster und liebender Vater wo die Familie an erster Stelle steht.  Doch dann passiert das, was den beiden den Boden unter den Füßen wegreißt.
Die Geschichte, zwischen den beiden ist eine Achterbahn der Gefühle, ich habe mit ihnen gelitten, geweint und gefühlt. Mir tat Kate teilweise extrem Leid, sie ist so eine tolle Frau und Shane hätte ich am liebsten mehrmals gegen die Wand geknallt. Sein Verhalten ihr gegenüber war nicht gerecht. Es hat mir echt so das Herz zerrissen. Soviel Herzschmerz, Trauer, Liebe, Hass und Leidenschaft. Dass ich gar nicht wusste, worauf ich mich zuerst einlassen soll.
Der Schreibstil der Autorin war einfach wundervoll. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen und wurde in die Geschichte mitgerissen. Ich habe förmlich an ihren Lippen gehangen und wollte immer mehr, obwohl mich Shane teilweise mit seiner Art in den Wahnsinn getrieben hat.
Dies ist keine typische Liebesgeschichte. Sie ist tiefgründig, mit starken Persönlichkeiten und authentischen Charakteren. Besonders der Bund der Familie hat mir gefallen. Sie halten zusammen egal was ist und unterstützen sich, wo sie nur können.
Mit“ Als mein Herz zerbrach“ hat die Autorin mich tief berührt. Diese Liebesgeschichte hat mich viele Dinge fühlen lassen und mich auf eine Achterbahn der Gefühle geschickt. Diese Geschichte wurde mit soviel Leidenschaft geschrieben, die man förmlich spüren konnte. 5 von 5 Feen!
Zu meinem letzten Beitrag kommt ihr hier!
Sicher Teilen mit Shariff

Leave a Reply