[Rezension] Mister Romance (Masters of Love 1) von Leisa Rayven

[Rezension] Mister Romance (Masters of Love 1) von Leisa Rayven

 

Mister Romance


|Werbung
Eckdaten zum Buch

Autor: Leisa Rayven  // Titel: Mister Romance // Verlag: LYX  // Genre: Liebesroman // Erscheinungsdatum: 20.12.2019 //  Seiten: 448 Seiten // ISBN-13: 978-3736308107 // Preis: E-Book: 9,99€ | TB: 12,90€// Buchreihe: Ja | Band 1 der Masters of Love Reihe // 

ERWERBEN

EBOOK** & TB**


Draw

Denn wir alle brauchen Träume …

Max Riley ist Mister Romance – der Mann, dem die Frauen New Yorks zu Füßen liegen. Ob erfolgreicher CEO oder Bad Boy mit einem Herz aus Gold: Wenn der Preis stimmt, lässt er für seine Klientinnen jeden Wunsch in Erfüllung gehen – fast jeden. Denn Sex ist strikt ausgeschlossen. Genauso wie Fragen zu seiner Person, denn seine wahre Identität hält er streng geheim. Journalistin Eden Tate will hinter sein Geheimnis kommen und lässt sich auf ein gefährliches Spiel ein: drei Dates. Hat sie sich danach nicht in Max verliebt, gibt er ihr das ersehnte Interview, das ihren Job retten könnte. Wenn doch, ist ihre Karriere für immer vorbei …[Quelle]

Draw

Das Cover ist traumhaft gestaltet und verleiht dem ganzen was zauberhaftes und geheimnisvolles.

Matt & Rachel

Mister Romance ist der erste Band der Masters of Love Reihe aus der Feder von Leisa Rayven. Der Klappentext klang sehr interessant und geheimnisvoll da musste ich es einfach lesen.

Beide Charaktere waren mir auf Anhieb sympathisch. Eden ist eine sehr kluge und starke junge Frau, die schwer mit ihrer Vergangenheit zu kämpfen hat. Doch dann erfährt sie etwas von ihrer Schwester was sie nicht für bare Münze hält und versucht dem auf den Grund zugehen. Weil der Typ einfach nur ein Betrüger sein kann.

Max hingegen ist ein Charmeur durch und durch. Seit seiner ersten Begegnung als Kieran war ich ihm verfallen. Man merkt recht schnell das viel hinter seiner Fassade steckt und das macht ihn so unglaublich interessant, welche Motive hinter dem ganzen stecken.

Der Schreibstil hat es mir direkt angetan. Er war flüssig, locker und leicht und ich war sofort gefesselt. Die Geschichte wird komplett es der Perspektive von Eden erzählt. Was  meiner Meinung nach auch sehr gut gepasst hat. Dadurch wurde nichts verraten und der Charakter von Max bliebt weiterhin mysteriös und geheimnisvoll. Und man durfte weiterhin mit Eden zusammen den Geheimnissen auf den Grund gehen. Eden und Max konnten wirklich unterschiedlicher nicht sein. Aber wie sagt man so schön: Gegensätze ziehen sich an“.

Mit Mister Romance hatte sich mich ab der ersten Sekunde in ihren Bann gezogen. Es war prickelnd, sehr gefühlvoll und eine unglaublich romantische Geschichte. Das Buch war pure Sucht und ich konnte nicht genug bekommen. Dieses Buch war pures Zucker. Von mir gibt es 5 von 5 Feen. Ein Highlight!

Hier kommt ihr zu meiner letzten Rezension!

Sicher Teilen mit Shariff

Leave a Reply