[Rezension] All for You- Verlangen (Bridge Reihe 3) von Meredith Wild

[Gelesen]
All for You- Verlangen (Bridge Reihe 3)
von Meredith Wild

#Werbung durch Verlinkung des Verlages

Eckdaten zum Buch

Autor: Meredith Wild
Titel: All for You- Verlangen (Bridge-Reihe 3)
Verlag: LYX Verlag
Genre: Erotik
Erscheinungsdatum: 27.04.2018
Seiten: 352 Seiten
ISBN-13: 978-3736306721
Sprache: Deutsch
Preis: E-Book: 9,99€ | TB: 12,90€
Buchreihe: Ja | Band 3

Klappentext:

All for You- Verlangen

„In jedem reichen Mädchen schlummert ein böses, das nur darauf wartet, dass der richtige Kerl es zum Spielen auffordert. Und dieser Kerl bin ich.“

Olivia Bridge hat immer getan, was andere von ihr erwartet haben. Doch damit ist jetzt Schluss! Liv will endlich etwas riskieren und ihr Leben in vollen Zügen genießen. Da kommt ihr der Umzug nach New York gerade recht. Doch sie hat nicht mit dem charismatischen Investor Will Donovan gerechnet, der sie schon bei ihrer ersten Begegnung in seinen Bann zieht. Will entfesselt ein bisher unbekanntes Verlangen in ihr und entführt sie in eine Welt voller Sehnsucht, Leidenschaft und bedingungsloser Hingabe. Eine Welt, die außer Kontrolle gerät, als Wills bester Freund Ian in das erotische Spiel einsteigt und Liv sich zwischen zwei Männern widerfindet, die keine Regeln zu kennen scheinen – [Quelle]

**

Cover:

Das Cover ist schlicht gehalten und passt zu den anderen 2 Bänden. Der unterschied liegt nur in der Farbe. Wo hier ein verruchtes Lila gewählt wurde.

Meine Meinung:

Verlangen ist der 3 Band der „All for you“ Reihe und die Charaktere von den ersten 2 Bänden kommen wieder drin vor. Jeder Band  ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig von den anderen beiden gelesen werden.

Vorweg muss ich dazu sagen wer auf explizite Erotikszenen steht für den ist dies genau das richtige. Andere wiederum sollten dieses Buch dann lieber nicht lesen.

In diesem Band geht es um die dritte im Bunde der Bridge-Geschwister Olivia auch Liv genannt. In den ersten 2 Bänden ging es um Cameron und Darren. Liv war immer die schüchterne von den dreien. Tat was man ihr sagt und schlug nie über die strenge. Dann traf sie auf Will und ihr Leben drehte sich um 180°C.

Der Schreibstil der Autorin hat mir gefallen, flüssig und frei von der Leber weg geschrieben. Wenn ich so manch eine Szenen denke. Sie nimmt in diesem Band kein Blatt vor dem Mund und das merkt man richtig. Es geht ziemlich heiß zur Sache.

Diesmal geht es um eine Dreiecksbeziehung zwischen Liv, Will und Ian die ihre Höhen und Tiefen hat. Eine aufregende Beziehung und das nicht nur für Liv sondern auch die anderen beiden Charaktere stößen an ihre Grenzen die sie vorher nicht kannten.

Charaktere:

Liv ihren Charakter fand ich sehr liebenswert, sie strahlte viel Liebe und Zuneigung aus. Sie mochte ich von Anfang an.
Wobei mir Will im ersten Moment nicht so gefallen hat. Seine Art und Weise war mir zu arrogant und eingebildet, aber sowas von heiß. Wohin er mich zum Ende dann doch begeistern konnte.
Ian war genau das Gegenteil von Will obwohl er auch die Frauen, wie die Unterwäsche wechselte, dennoch aber mit mehr Gefühl an die ganze Situation ran ging.

Fazit:

Alles in allem hat mich Meredith Wild mit Verlangen doch begeistern können, zwar mit kleinen Schwächen die aber nicht sonderlich gravierend waren. Mit diesem Band hat sie ein tolles Finale geschrieben, wo jeder auf seine kosten kam. Von mir gibt es 5 von 5 Sternen !

Hier nochmal alle 3 Bände der Bridge-Reihe im Überblick!

  1. Sehnsucht Band 1**
  2. Liebe Band 2**
  3. Verlangen Band 3**

Weitere Rezensionen findet ihr auch hier in den Rezensionen.

Danke an Netgalley und den LXY Verlag für das Rezensionsexenplar.

Eure Naddi

** Affiliate Links.
Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links des Amazon Partnerprogramms.Bei einem Kauf erhalte ich eine Provision, der Kaufpreis selbst verändert sich für euch dadurch nicht.

Leave a Reply