Meine Buchhighlights der ersten Jahreshälfte – Januar bis Juni 2020

Meine Buchhighlights der ersten Jahreshälfte – Januar bis Juni 2020

Buchhighlights

 

Ich wünsche euch erstmal ein ganz liebes Frohes Neues 2021!

 

Ja von mir gab es im letzten Jahr plötzlich einen großen Cut und dann war ich weg. Einfach so. Es tut mir leid, aber ich habe das für mich einfach gebraucht. Ich dachte ich mach das 1-2 Monate und dann ist alles wieder frisch, aber leider weit gefehlt. Ich brauchte Abstand und das nicht zu wenig. Umso mehr startet ich nun voll erholt ins neue Jahr 2021. Mit den Highlights aus der ersten hälfte von 2020!

Da fangen wir doch gleich mal mit dem Januar an, da waren es 3 Bücher die es geschafft haben mich von Anfang bis ende zu überzeugen.

Meine Buchhighlights der ersten Jahreshälfte

Pure Venom von Mia Kingsley – Hier geht es zum Buch**

Meine Buchhighlights der ersten Jahreshälfte

Until You: December von Aurora Rose Reynolds – Hier geht es zum Buch**

Meine Buchhighlights der ersten Jahreshälfte

One Hundred Lovers von Nicole Obermeier- Hier geht es zum Buch**

Dann kommen wir nun auch schon zu Februar 2020! Da waren es dann sage und schreibe 4 Highlights.

Meine Buchhighlights der ersten Jahreshälfte

Golden Dynasty – Stärker als Begehren (de-Vincent-Saga 3) von Jennifer L. Armentrout – Hier geht es zum Buch**

Meine Buchhighlights der ersten Jahreshälfte

Liadan: Von der Nacht berührt (Dilogie Teil 1) von Catalia Pavlo – Hier geht es zum Buch**

Meine Buchhighlights der ersten Jahreshälfte

Hate is all I feel (Rydeville Elite 1) von Siobhan Davis – Hier geht es zum Buch**

Meine Buchhighlights der ersten Jahreshälfte

Marked Men: In seinen Augen (Tattoo-Bad-Boy-Romance 1) von Jay Crownover – Hier geht es zum Buch**

Im März hingegen waren es nur 2 Highlights, aber dafür wirklich gute.

Meine Buchhighlights der ersten Jahreshälfte

Mister Romance (Masters of Love 1) von Leisa Rayven – Hier geht es zum Buch**

Meine Buchhighlights der ersten Jahreshälfte

Beloved Fuckup von  Lisa Gibbs – Hier geht es zum Buch**

Da kommen wir auch schon zum April, der war voller Bücher, aber nur einem Highlight.

Meine Buchhighlights der ersten Jahreshälfte

Redwood Love – Es beginnt mit einem Blick (1) von Kelly Moran – Hier geht es zum Buch**

Da der April eher etwas mau war, war der Mai dafür wieder mit 4 Highlights bestückt.

Meine Buchhighlights der ersten Jahreshälfte - Januar bis Juni 2020

The Riverside Club – Haltlos von Michelle Raven – Hier geht es zum Buch**

Meine Buchhighlights der ersten Jahreshälfte - Januar bis Juni 2020

Forgotten Places: Luzifer von Estelle Harring – Hier geht es zum Buch**

Meine Buchhighlights der ersten Jahreshälfte - Januar bis Juni 2020

Forgotten Places: Loki von Estelle Harring – Hier geht es zum Buch**

Meine Buchhighlights der ersten Jahreshälfte - Januar bis Juni 2020

Divine Damnation 3: Der Zorn der Göttin von Aurelia L. Night – Hier geht es zum Buch**

Der Juni ging dann mit einem Highlight zu Ende, dafür aber mit einem sehr großartigen.

Meine Buchhighlights der ersten Jahreshälfte - Januar bis Juni 2020

That Reckless Thing Called Trust (Reckless Things 2) von Anya Omah – Hier geht es zum Buch**

Das waren meine Meine Buchhighlights der ersten Jahreshälfte – Januar bis Juni 2020 !

Damit ging die erste Hälfte mit einem Knall zu Ende und freut euch schon auf die zweite Hälfte des Jahres. Die ist zwar nicht so voll, dafür aber mit großartigen Büchern.

Weitere Jahreshighlights findet ihr auch bei der lieben Manja. Einfach mal vorbei schauen.

Hier kommt ihr zu meinem letzten Beitrag, der zwar nichts im eigentlichen Sinne mit Büchern zu tun hat, aber dafür mit Schule auf Distanz.

Sei der erste, der diesen Beitrag teilt

5 Comments

  1. Steffi

    7. Januar 2021 at 6:04

    Huhu,

    Wahnsinn, denn ich kenne kein einziges Buch von deinen Highlights, außer vom sehen natürlich. Einige klingen wirklich richtig interessant. Am meisten hat meine Neugier nun „ Hate is all I feel“ geweckt. Das muss ich mir unbedingt näher anschauen.

    LG
    Steffi

  2. Jana

    6. Januar 2021 at 22:02

    Wow, da warst du aber fleißig mit Lesen! Ich hab in 2020 maximal 4 Bücher geschafft, dabei lese ich so gern. Ich muss mir da wirklich mal mehr Zeit für nehmen. Von deinen Büchern kenne ich nur Redwood Love – hab ich vor kurzem mal im Buchhandel gesehen und näher angeschaut!

    Liebe Grüße
    Jana

  3. Antje M.

    6. Januar 2021 at 22:02

    Manchmal ist das so, dass man eine Auszeit braucht, mein Blog lag auch eine Zeit lang fast brach! Aber nun gestärkt ins Halbjahr 2021 und Deine Buchhighlights vom ersten Halbjahr sind ja doch einige! Danke für die Vorstellung, freu mich schon auf die Bücher vom 2. Halbjahr 🙂

  4. Antje M.

    6. Januar 2021 at 22:00

    Mancham list das so, dass man eine Auszeit braucht, mein Blog lag auch eine Zeit lang fast brach! Aber nun gestärkt ins Hahr 2021 und Deine Buchhighlights vom ersten Halbjahr sind ja doch einige! Danke für die Vorstellung, freu mich schon auf die Bücher vom 2. Halbjahr 🙂

  5. Mo

    6. Januar 2021 at 17:27

    Hey liebe Naddi,

    ich finde es gut und wichtig, dass du dir die Auszeit gegönnt hast. Es freut mich sehr, dass du wieder da bist und bin schon sehr auf deine Beiträge 2021 gespannt.

    Deine gelesenen Bücher in der ersten Hälfte des Jahres 2020 finde ich richtig toll. Leider habe ich davon noch keins gelesen. Aber mein Interesse ist auf jeden Fall geweckt.
    Liebe Grüße
    Mo

Leave a Reply

* Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an naddisblog@gmail.com widerrufen!

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung