[Rezension] Seventh Heaven Himmlischer Mistkerl von Kate Lynn Mason

[Gelesen]
Seventh Heaven Himmlischer Mistkerl
von Kate Lynn Mason


|Werbung
Eckdaten zum Buch

Autor: Kate Lynn Mason // Titel: Seventh Heaven Himmlischer Mistkerl // Verlag: Romance Edition // Genre: New Adult // Erscheinungsdatum: 07.09.2018 // Seiten: 273 Seiten // ISBN-13: 978-3903130685 // Preis: E-Book: 4,99€ | TB: 12,99€ // *Rezensionsexenplar

Das Buch könnt ihr HIER** und HIER** kaufen!


Klappentext:

Seventh Heaven Himmlischer Mistkerl

Brooke Porter – künftige Erbin des Harbor Suites – ist entsetzt, als sie feststellt, dass ihr Zachary Moore – CEO des Wellnessresorts Seventh Heaven – völlig dreist die Kunden wegschnappt. Offenbar kennt dieser viel zu reiche Kerl weder Regeln noch besitzt er Anstand oder Moral. Brooke beschließt, dem Konkurrenten auf den Zahn zu fühlen und checkt inkognito in dessen Hotel ein. Was sie dort allerdings entdeckt, hätte sie sich nie im Leben träumen lassen. Für Brooke ist klar, dass der Feind vernichtet werden muss – was sich jedoch als etwas schwierig herausstellt, da dieser unverschämt sexy ist und nach ziemlich ungewöhnlichen Regeln spielt… [Quelle]

Cover:

Das Cover ist mir ja sofort ins Auge gesprungen, total romantisch gestaltet und passt sehr gut zum Titel und Inhalt des Buches.

Meine Meinung:

Hier hatte mich alles von Anfang an überzeugt, das himmlische Cover und der tolle Klappentext. Einfach nur klasse. Ich kam direkt in die Handlung rein und lernte die kecke Brooke kennen und kurz danach auch Zachary den ultra heißen Geschäftsführer des Seventh Heaven. Die Geschichte nimmt sehr schnell, fahrt auf und führt uns auf eine erotische und sinnliche Achterbahnfahrt. Die aber nicht nur heile Welt vorspielt sondern auch die Vergangenheiten der beiden zeigt mit denen sie zu kämpfen haben. Dabei nimmt die Autorin kein Blatt vor dem Mund. Ich habe mich sofort wohlgefühlt und konnte mich in der Geschichte fallen lassen.

Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und leicht zu lesen. Man konnte das prickeln der beiden Charaktere förmlich spüren. Die Chemie zwischen den beiden hat gestimmt und ich fand es schön zu erleben wie die Geschichte ihren lauf nahm. Die Geschichte wird aus 2 Perspektiven erzählt. So hatte ich einen Einblick in beide und konnte ihre Gefühle noch viel besser nachvollziehen. 

Charaktere:

Brooke ist eine taffe und starke Persönlichkeit. Sie weiß was sie will und hilft, wo sie kann. Von außen hin ist sie die hübsche und reiche Erbin, die alles bekommt, was sie will. Aber auch hier Leben hat Schattenseiten, mit denen sie zu kämpfen hat.

Zachary ist ein großer Geschäftsmann, der alles tut, damit sein Resort das beste ist. Aber er hat auch eine andere Seite, die einen zerschmelzen lässt.

Fazit:

Mit Seventh Heaven Himmlischer Mistkerl hat die Autorin einen leidenschaftlichen und prickelnden Roman geschrieben, den ich nicht aus der Hand lassen konnte. Mit viel Humor und Liebe. Prickelnde Erotik, verpackt mit einer süßen Liebesgeschichte .5 von 5 Feen von mir!

Zu meinem letzten Beitrag kommt ihr hier!

Eure Naddi

ACHTUNG: Alle Bildrechte liegen bei den Verlagen oder Autoren!
© Buchcover, Zitate, Inhatsangabe: Romance Edition

2 Comments

  1. [Rezension] Park Avenue Prince von Louise Bay -

    26. Oktober 2018 at 21:02

    […] Zu meinem letzten Beitrag kommt ihr hier! […]

  2. L♥ebe was ist

    26. Oktober 2018 at 18:00

    ich mag New Aldut echt gerne zwischendurch mal lesen – und gerade jetzt ist eben auch die beste Schmökerzeit für herbstliche regennachmittage 🙂
    super Lesetipp, den ich mir direkt mal in meiner Liste markiert habe 🙂

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere