[Rezension] Lasse in der ersten Klasse von Sarah Welk

[Gelesen]
Lasse in der ersten Klasse
von Sarah Welk

|Werbung

Eckdaten zum Buch

Autor: Sarah Welk // Titel: Lasse in der ersten Klasse // Verlag: arsEdition // Genre: Kinderbuch  // Erscheinungsdatum: 18.06.2018 //  Seiten: 128 Seiten // ISBN-13: 978-3845821962 // Preis: E-Book: 7,99€ | GB: 10,00€ // Buchreihe: Ja  | Band 1// Altersempfehlung: Ab 6 Jahre

Das Buch könnt ihr bei Amazon** und Amazon** kaufen!

Klappentext:

Lasse ist jetzt ein Schulkind!

Lasse kann es kaum erwarten, in die Schule zu gehen. Davor muss natürlich noch ein Schulranzen angeschafft werden – aber nicht irgendeiner, sondern einer mit einer Rakete drauf, schließlich will Lasse einmal Astronaut werden!

Perfekt ausgerüstet mit seinem neuen Raketenranzen und gemeinsam mit seiner besten Freundin Rica stürzt sich Lasse in das Abenteuer Schule: Er freundet sich mit Tom an, übt mit seiner Klasse einen Feueralarm und vieles, vieles mehr! [Quelle]

Cover:

Das Cover lässt einen schon vermuten, dass das Buch jede Menge Spaß beinhaltet. Das Cover ist kindgerecht gestaltet und macht Lust auf die Geschichte.

Meine Meinung:

Es geht um Lasse, der nun bald zur Schule kommt.  In 6 kurzen Kapiteln erzählt die Autorin uns, was alles schief gehen kann und was alles bis zum 1 Schultag passiert. Vom Schulranzen kauf oder dem Basteln der Schultüte, bis hin zum ersten Schulttag und den ersten eindrücken.

Die Erlebnisse werden aus Lasses Sicht geschrieben, was die Autorin super umgesetzt hat. Man kann direkt in die Gefühle von ihm eintauchen. Das brachte mich noch näher an die Emotionen und Handlungen ran. Die Geschichte ist direkt aus dem Leben gegriffen und nicht frei erfunden, was das ganze Buch authentisch wirken lässt. Uns hat es auf jeden Fall Spaß gemacht mit Lasse die Erlebnisse zu teilen und mit drin zu sein.

Die Illustrationen sind bunt und kindgerecht gezeichnet. Was die Geschichte sehr schön untermalt und alles noch besser zum Ausdruck bringt. Meine beiden Jungs waren total begeistert von den Illustrationen, sie finden den Weltraum total toll und fanden die Schulranzenauswahl genau richtig. Die Schriftgröße ist passend gewählt und ließ sich leicht lesen.

Das Buch ist bestens geeignet zum Vorlesen, aber auch zum selber Lesen fand ich es schön. Vielleicht nicht unbedingt direkt für einen Erstleser, da doch einige schwierige Sätze dabei sind oder man durch die vielen Namenswiederholungen ins Stocken geraten könnte. Eine Geschichte, die nicht nur für Jungs geeignet ist finde ich, auch Mädchen können ihren Spaß mit dem Buch haben.

Fazit:

Mit Lasse in der ersten Klasse hat Autorin Sarah Welk eine schöne Geschichte für Schulanfänger geschrieben. Sie ist kindgerecht, aber auch ernst mit vielen bunten Illustrationen. Eine klare Leseempfehlung von uns! Das perfekte Geschenk für den Schulstart. 5 von 5 Sterne!

Das war der erste Band der Reihe von Lasse. Bald erscheint auch schon der 2 Band mit Lasse feiert Geburtstag.

Weitere Kinderbücher findet ihr auch hier.

Vielen lieben dank an arsEdition für das Rezensionsexenplar

Eure Naddi

ACHTUNG: Alle Bildrechte liegen bei den Verlagen oder Autoren!
© Buchcover, Zitate, Inhaltsangabe: arsEdition

** Affiliate Links.
Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links des Amazon Partnerprogramms.Bei einem Kauf erhalte ich eine Provision, der Kaufpreis selbst verändert sich für euch dadurch nicht.

Leave a Reply

Ich akzeptiere