[Rezension] Catch the Boss – Verlieben verboten von Eva Fay

[Gelesen]
Catch the Boss – Verlieben verboten
von Eva Fay


|Werbung
Eckdaten zum Buch

Autor: Catch the Boss – Verlieben verboten // Titel: Eva Fay // Verlag: Forever // Genre: New Adult // Erscheinungsdatum: 03.12.2018 //  Seiten:  224 Seiten // ISBN-13: 978-3958183568 // Preis: E-Book: 3,99€ | TB: 11,00€ // Buchreihe: Ja | Band 1 der // *Rezensionsexenplar

**


Die heißeste Versuchung, seit es Männer in Anzügen gibt

Nach einer gescheiterten Beziehung mit ihrem ehemaligen Boss zieht Emily nach New York City, um neu anzufangen. Sie schwört sich, sich nie wieder so schnell zu verlieben und schon gar nicht in einen Kollegen. Bereits auf dem Flug in ihre neue Heimat lernt sie jedoch den charismatischen Jakob kennen. Er ist nicht nur charmant und witzig, sondern auch hartnäckig. Sie beschließt, ihm eine Chance zu geben. Doch es stellt sich heraus, dass er nicht mit offenen Karten spielt, als er eines Tages in ihrer Fima auftaucht. Wer steckt wirklich hinter dem geheimnisvollen Mann, dem Emily ihr Herz geöffnet hat, kann sie ihm trauen? Und gelingt es Emily, ihre Vergangenheit hinter sich lassen? [Quelle]

Das Cover ist schön gestaltet, im Hintergrund sieht man New York, da wo das Buch spielt.

Ich kam schnell in die Handlung rein, direkt zu Anfang treffen wir auf Emily, die auf dem Weg in ihr neues Leben ist. Sie möchte alles hinter sich lassen und besonders die Männer. Und genau dann trifft sie auf den nervigen, aber doch attraktiven Jakob im Flugzeug. Was sie mächtig stört, weil er in ihr mehr bezweckt, als sie will. Die Szene im Flugzeug war sowas von lustig. Der Schlagabtausch und das knistern zwischen den beiden, herrlich. Ein richtig guter Einstieg ins Buch.

Die beiden Protagonisten sind mir sofort ans Herz gewachsen. Jakob mit seiner ehrlichen und liebevollen Art und Emily die trotz ihrer gescheiterten Beziehung wieder aufsteht und einen Neuanfang wagt. Das Knistern zwischen den beiden habe ich seit ihrer ersten Begegnung gespürt. Eine Anziehung, die auch Emily nicht widerstehen kann. Aber nicht nur die Liebesgeschichte spielt hier eine große Rolle, sondern auch das Thema Mobbing am Arbeitsplatz, was die Autorin hier sehr gut umgesetzt hat.

Den Schreibstil der Autorin empfand, ich als sehr angenehm zu lesen. Er war flüssig und leicht und ich bin nur so durch die Seiten geflogen. Mich hat die Geschichte direkt gepackt und gefesselt. Die Geschichte wird immer im wechsel aus Jakobs und Emilys Sicht erzählt, was einen direkten Blick in ihre Gefühle gibt.

Mit Catch the Boss – Verlieben verboten hat die Autorin eine schöne Liebesgeschichte geschrieben,die nicht nur romantisch und Humorvoll war. Sondern auch tiefgründig mit einem ernsten Thema wie Mobbing. 4,5 Feen von mir!

Zum vorherigen Beitrag kommt ihr hier!

Sicher Teilen mit Shariff

Leave a Reply