Mit Turtle Beach Gaming Headset in die 90er – Nostalgisch

Mit Turtle Beach Gaming Headset in die 90er – Nostalgisch

Gaming Headset

|Anzeige in Zusammenarbeit mit Turtle Beach

Kennt ihr das Gefühl, als wäre es erst gestern gewesen? Wenn man in alten Kartons wühlt, um nach etwas zu suchen, dort Dinge findet, die man längst vergessen hat und dann ins Schwärmen kommt? Da packt es mich förmlich und ich schwelge in Erinnerungen.

Ich bin ein Kind der 90er und das merke ich in manchen Situationen extrem, wenn ich mit meinen Söhnen über alte Games spreche oder, dass das Internet früher ganz anders war als heute. Da schauen sie mich immer ganz verdutzt an, als wäre ich ein Alien oder ähnliches.

Früher hatten wir noch das 56k Modem, mit dem sich eingewählt werden musste. Alles andere ging dabei nicht mehr. Keine Telefonie oder ähnliches. Ich kann mich noch ganz genau daran erinnern, wie das Geräusch dabei war, wenn es sich eingewählt hat, es war grauenhaft. Das waren meine Anfänge im Internet, als AOL, ICQ total IN waren und wir nichts anderes kannten.

Gaming Headset

Gaming wie wir es früher nicht kannten!

Meinen ersten PC sozusagen bekam ich mit 10, einen AMIGA. Ich war stolz wie Bolle damals. Zusammen mit meinem Vater haben wir viel daran gebastelt und getüftelt. So kam es auch dazu das ich total vernarrt darin wurde und ans zocken kam. Games wie die Siedler, Speedball, Sid Meier’s Civilization oder SimCity 2000 habe ich geliebt und haben mich geprägt.

Wenn ich darüber nachdenke, wie sich die Zeit entwickelt hat gegenüber damals, welche Fortschritte gemacht wurden, komme ich immer wieder ins Staunen. Inzwischen gibt es große High-End PC-Systeme, es ruckelt nicht mehr, man kann nebenbei telefonieren und auch der Internetspeed hat sich drastisch erhöht.

Gaming Headset

In der Zwischenzeit hat sich auch in der Spielindustrie einiges getan. Verbesserte Grafiken und Spiele wurden entwickelt, wie » World of Warcraft « das ich seit dem Release 2004 zocke. Mit dabei immer ein Gaming Headset wie das Atlas Three zum Quatschen mit der Gilde oder im Raid, bei dem es für mich unverzichtbar ist, um Strategien und anderes zu besprechen. Ohne könnte ich mir das zocken auch nicht mehr vorstellen, es gehört einfach dazu. Weiteres Gamingzubehör findet ihr auf der Seite von Turtle Beach. Von Kabeln, zu Mikroständern ist alles dabei, sowie das neue ELITE ATLAS Gaming Headset für Gamer und Streamer.

Gaming Headset


Seid ihr auch ein Kind der 90er? Was hat euch geprägt und auf was würdet ihr jetzt nicht mehr verzichten wollen?

Hier kommt ihr zu einem weiter Beitrag zum Thema Gaming und Tower.

 

Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung.
Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos:
www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung

Sicher Teilen mit Shariff

4 Comments

  1. Busymamawio

    8. Oktober 2019 at 22:18

    Ich bin auch ein Kind der 90er, gaming Headsets gehörten da aber nie dazu – zumal es in den 90ern auch noch nicht üblich war, Computer zu besitzen oder ein eigenes Radio im zimmer stehen zu haben, um dieses dafür zu verwenden. Die Kopfhörer sehen dennoch sehr stylisch aus.
    Viele Grüße
    Wioleta

  2. Carina

    8. Oktober 2019 at 16:10

    OMG ich habe Stunden mit den Siedlern und Vanillecola verbracht. Seither kann ich auch keine Vanillecola mehr sehen und riechen. 😂
    LG
    Carina

  3. Die Marion

    7. Oktober 2019 at 22:03

    Ich bin ein Kind der 70er! Nix geht über gute Head Sets! Cool!

  4. Manja

    7. Oktober 2019 at 21:26

    Ich bin etwas älter, nämlich ein Kind der 70-er und da gab es noch keinen PC oder Internet. Wir telefonierten aus der Telefonzelle heraus und verabredeten uns in der Schule. Ist schon verrückt, wie schnell sich die Zeiten ändern und was so alles an Fortschritt in eigentlich wenigen Jahren kam. Ich freue mich auch, wenn ich alte Dinge entdecke und schwelge in Erinnerungen.

    LG Manja

Leave a Reply