HiPP – Naschen, schlabbern und knabbern für Kinder mit Apfel- & Erdbeerschnitz

HiPP – Naschen, schlabbern und knabbern für Kinder mit Apfel- & Erdbeerschnitz

#Anzeige 

Vor knapp 2 Jahren sind wir in unser Haus mit Garten gezogen. Endlich einen eigenen Garten wo die Kinder toben und tollen konnten. Zur Einweihung gab es von der Uroma den lang ersehnten Apfelbaum. Also ging es ran an den Garten, um dort einen Apfelbaum zu pflanzen. Gesagt getan, er wächst fröhlich vor sich hin. Aber zum leid der Kinder, die so gerne Äpfel essen.

Mama? Wie lange dauert das noch bis der Apfelbaum groß ist und wir endlich Äpfel ernten können?

Da entdeckte ich die Produkte Apfel- & Erdbeerschnitz von HiPP. Sofort kam boah von den beiden, die riechen aber gut, als ich die Tüte geöffnet hatte. Meine beiden waren sofort begeistert und stürmten schon drauf los und verschlangen die kleinen Snacks im Nu. Mein jüngster vernaschte die Erdbeerscheiben und der große griff sich die Apfelscheiben, so schnell konnte ich gar nicht schauen. Der perfekte Snack für zwischendurch wen es mal schnell gehen muss.

Eine sehr gute alternative zu herkömmlichen Snacks die nur mit unnötigen Zusatzstoffen hergestellt werden. Die beiden Sorten sind frei von Aromen und kommen ohne Farb- und Konservierungsstoffe aus. Zusätzlich sind die beiden Obstsorten 100% Bio. Durch die schonende Gefriertrocknung sind sie erst knusprig und zergehen dann schmelzend auf der Zunge. Dadurch das sie wieder verschließbar sind, kann man sie gut unterwegs mitnehmen.

Perfekt für zwischendurch

Informationen zu den Produkten , der Treueaktion zu Gewinnspielen, Kinderevents findet ihr hier. Passend zu den Produkten hat HiPP nun eine Kinder-App, die sehr lustig aufgemacht ist. Mit dabei  die 3 neuen Spiele: Käsefüßchen, Apfelschnitz und Krachmacher. Wo eines kniffeliger ist, als das andere. 

Die HiPP Spiele-App

Beim Krachmacher wird einem gezeigt wie man Schlagzeug spielt. Wiederrum beim Apfelschnitz muss man Hindernisse überwinden und bei Käsefüßchen muss man den richtigen Weg zum Käse finden. Wen ihr mehr darüber erfahren wollt könnt ihr hier die App downloaden !

Aber es wäre ja nicht HiPP, wenn es nur 2 Neuheiten geben würde. Besonders lustig fanden meine beiden die Käsefüße.

Mama, die heißen echt Käsefüße und du veräppelst uns auch nicht?

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Oder die Krachmacher, wo auf der Tüte ein rockiger Biber abgebildet ist mit einem Schlagzeug mit Gemüsewaffeln. Für die extrem heißen Tage hat sich HiPP was ganz besonders ausgedacht. Für große und kleine Schleckermäuler wie meine beiden. Die HiPP Eiszapfen in zwei verschiedenen Sorten, mit Pfirsich-Mango und Rote Früchtchen.

Das passt genau zu meinen beiden kleinen Früchtchen.^^ Nachdem sie gut gestärkt und voller Energie waren, ging es wieder raus in den Garten zum Trampolin springen.

Was haltet ihr von den neuen Produkten von HiPP ? Mögen eure Kinder gerne Obst als Snack zwischendurch?

Meine beiden können sie nur empfehlen. Mit einem Nom Nom im Gesicht. Die schmeckten richtig gut.

Eure Naddi

In Kooperation mit T5-content

16 Comments

  1. Verena Schulze

    8. Juni 2018 at 15:44

    Hallo meine Liebe,
    Ich finde das eine tolle Alternative für zwischendurch!
    Danke für die Tipps!

    Liebe Grüße,
    Verena

  2. Birgit | Travelsome

    8. Juni 2018 at 10:54

    Hui das ist ja cool, vor allem auch fürs Büro, wenn es mal schnell gehen muss und man keine Zeit hat, frisches Obst mitzunehmen. Oder wenn die Erdbeersaison rum ist 😉

    Liebe Grüße
    Birgit

  3. Nadine von tantedine.de

    7. Juni 2018 at 23:55

    Ich kenne diese Quetschis und mag sie selbst auch echt gerne 😀 Meine Schwester hat die für meinen Neffen für zwischendurch und am liebsten würde ich die jeden Tag ‚futtern‘ 😀

    1. naddisblog

      9. Juni 2018 at 11:03

      Hallo Nadine, ja die quetschis werden hier auch sehr gemocht. 🙂

  4. L♥ebe was ist

    7. Juni 2018 at 22:42

    finde ich genial: Früchte ohne Zusätze, die den Kindern schmecken! davon träumt doch sicher jede Mama!
    und ehrlich gesagt, da würde ich auch direkt mitnaschen 🙂

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

    1. naddisblog

      7. Juni 2018 at 23:17

      Hallo Tina,
      Ja ging mir auch ähnlich. Da musste ich schnell sein. ^^

  5. Sabrina A.

    7. Juni 2018 at 22:42

    Huhu,
    ich glaube die müssen wir dringend probieren.
    Von Freche Freunde kenne ich die Art der Früchte schon und liebe sie, aber die von Hipp wären mal eine tolle Alternative, die wird es dann sicher auch bei uns im Supermarkt geben. Ich hoffe es zumindest, da wir keinen Drogeriemarkt in der Nähe haben.
    Liebe Grüße Sabrina

    1. naddisblog

      7. Juni 2018 at 22:49

      Hallo Sabrina,
      ich habe die bei unserem Kaufland heute schon gesichtet. Vielleicht gibt es die bei euch ja auch bald.

  6. Avaganza

    7. Juni 2018 at 22:17

    Meine Kinder sind mit Hipp groß geworden … aber die neuen Produkte kenne ich nicht mehr. Meine Kleinen sind jetzt aus dem Hipp Alter heraußen. Aber toll was es für neue Produkte gibt :-)!

    lg
    Verena

    1. naddisblog

      7. Juni 2018 at 22:38

      Hallo Verena, ja meine solangsam auch. Zumindest der große. Aber der konnte auch nicht nein sagen ^^.

  7. FiosWelt

    7. Juni 2018 at 21:45

    Die neuen Produkte von HiPP habe ich schon im DM entdeckt, wobei die Erbeer und Apfelchips leider nie dabei waren. Mal schauen wann sie kommen. Ich finde die Produkte auf jeden Fall sehr spannend.

    Liebe Grüße
    Fio

    1. naddisblog

      7. Juni 2018 at 22:36

      Hallo Fio,
      Ich habe heute bei unserem Kaufland auch mal geschaut. Da gab es sogar beide diesmal. Bei DM und Rossmann war ich noch nicht. Das freut mich 🙂

  8. Kay

    7. Juni 2018 at 21:18

    Mmmh lecker, da haben die Kleinen bestimmt eine Freude 😉
    Die App finde ich ja witzig, die werde ich mal mit meiner Nichte testen 😀

    Liebe Grüße, Kay.
    http://www.twistheadcats.com

    1. naddisblog

      7. Juni 2018 at 22:34

      Hallo Kay,
      Ja das waren sie wirklich. Musste mir ja vorher einen mopsen, bevor ich keine mehr bekomme^^

  9. Ina

    7. Juni 2018 at 18:59

    Ja hier ist aber vor allem frisches Obst beliebt, das so bearbeitete wird eher verschmäht. Die neuen Hipp Produkte haben hier her den Weg sowieso noch nicht gefunden, wenn sie es den jemals tun. Gibt nur sehr wenig Hipp, obwohl ich es eigentlich sehr mag.

    LG aus Norwegen
    Ina

    1. naddisblog

      9. Juni 2018 at 11:02

      Hallo Ina, vielleicht schafft es Hipp zu euch ja irgendwann mal. 🙂

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere