DÜB Freizeitbad in Dülmen – Ausflugstipp für die Ferien

DÜB Freizeitbad in Dülmen

DÜB Freizeitbad in Dülmen - Ausflugstipps für die Ferien

Wir sind in die 3 Woche Ferien in NRW gestartet. Die Kinder waren nun schon bei einigen Aktivitäten vom Jugendzentrum wo es in den Ferien immer so tolle Aktionen gibt. Die Gott sei dank endlich wieder richtig starten, nachdem ja so lange nicht viel los war. Heute habe ich für euch mal einen anderen Tipp, sicherlich kennen einige auch das Freizeitbad schon, aber wir waren da zum ersten Mal. Es handelt sich um das DÜB Freizeit in Dülmen.

DÜB Freizeitbad in Dülmen

Auf über 1500 qm² kann man sich dort austoben. Dort ist für alles was dabei. Es gibt 8 verschiedene Becken für Groß und Klein. Also genug Abwechslung vorhanden. Meine beiden Jungs hatten auf jeden Fall eine Menge Spaß und man hat sie kaum zu Gesicht bekommen.

DÜB – Das Abenteuerbecken

Hier gibt es großen Spielspaß für die ganz kleinen, aber auch meine haben hier getobt. Alles im Piratenstil mit einer Rutsche verbunden.

DÜB Freizeitbad
Quelle DÜB.

DÜB – Erlebnisbecken

DÜB Freizeitbad
Quelle DÜB

DÜB – Die Solebecken

Dort haben mein Mann und ich uns die meiste Zeit aufgehalten. Bei 30 °C Wassertemperatur ließ es sich sehr gut aushalten, drinnen wie auch draußen. Es war sehr entspannt und das Solebecken tat mir persönlich sehr gut. Für die Jungs war das nichts, aber die hatten dafür andere tolle Beschäftigungen. Drinnen konnte man sich ganz entspannt aufs Wasser legen und nichts tuen.

DÜB Freizeitbad
Quelle DÜB

Im Außenbereich waren am Rand mehrere Massagedüsen und eine Sprudelbank, auf der wir uns hingelegt haben zum Entspannen. Das Wetter war traumhaft und wir konnten dort einige Zeit liegen.

DÜB Freizeitbad
Quelle DÜB

DÜB – Freibad und Außenbereich mit Rutsche

Meine beiden Jungs fanden, die Rutsche ganz große klasse. Neben an war noch ein großes Becken zum Strecken schwimmen. Dort war dann für die Kinder ein Parcour auf dem Wasser aufgebaut, wo die Kinder drüber laufen konnte.

DÜB Freizeitbad
Quelle Flickr

DÜB – Innbecken mit Sprungturm

DÜB Freizeitbad
Quelle Flickr

Sitzmöglichkeiten zum Verzehr von mitgebrachtem Essen

Dort oben haben wir uns es gemütlich gemacht und einen Platz gefunden, wo wir gemeinsam Essen konnten. Es war direkt oben wo wir einen guten Überblick auf das Schwimmbad hatten und schauen konnten, wo die Kinder sich gerade aufhalten. Dazu waren dort auch noch einige Liegestühle zum Ausruhen und entspannen, was viele Vorteile hatte.

DÜB Freizeitbad

 Duschen

Von den Duschen war ich mehr als begeistert. Ich habe es schon so oft erlebt, dass die eher lieblos gestaltet wurden, Hygiene ein Fremdwort war oder sonstiges. Aber hier kann ich nur sagen TOP. Alles schön verwinkelt, einzelne Duschen und dazu wunderschön gestaltet.

DÜB Freizeitbad

DÜB Freizeitbad

Fazit:
Wir hatten eine Anfahrt von knapp 1h, was vollkommen in Ordnung ist. Dazu war der Parkplatz weitestgehend leer und wir hatten schnell einen Parkplatz. Mussten also nicht lange suchen. Am Eingang gab es keine lange Warteschlange und wir mussten nicht sehr lange warten bis wir dran kamen. Wir haben uns für DÜBSOLE & FUN entschieden. Dabei gibt es kein Zeitlimit und für den Tag haben wir als Familie 23,50 € bezahlt. Dadurch konnten wir nicht nur das Bad selber, sondern konnten auch den Solebereich für ihnen und außen benutzen.

Ich muss wirklich sagen, das hier das Preisleistungsverhältnis sehr gut ist. Für 23,50 € hatten wir hier eine Menge Spaß. Die Kinder konnten toben, rutschen und schwimmen ohne Ende. Auch nach knapp 6h war noch kein Ende in Sicht und das soll schon was heißen. Hier ist wirklich keine Langeweile aufgetreten und die Kinder sowie wir hatten reichlich Spaß.

Öffnungszeiten 

Dienstag – Donnerstag 09.00 – 21.00Uhr
Freitag & Samstag 09.00 – 23.00 Uhr
Sonntag & Feiertage 09.00- 21.00 Uhr
Frühschwimmen 06.30 – 08.00 Uhr 

 Preise für

DÜBDUN – DÜBSOLE – DÜBRELAX – DÜBAKTIV

findet ihr hier!

 

Weitere Ausflugsziele von mir, findet ihr auch hier, da geht es zum Technoparc nach Harsewinkel.

Wie verbringt ihr so eure Ferien oder euren Urlaub? Für was interessieren sich eure Kinder?

Love the Boss

 

Sicher Teilen mit Shariff

15 Comments

  1. View of my Life

    6. August 2021 at 6:44

    Hallo, dieses Freizeitbad schaut echt einladend aus. Bei uns in Österreich gibt es auch so tolle Bäder, wo man sich gerne an den Wochenenden entspannt. Danke für den Tipp, LG, Claudia

    1. naddisblog

      6. August 2021 at 9:49

      Hallo Claudia, das freut mich. Gerne doch.

  2. Anja von STADT LAND WELTentdecker

    5. August 2021 at 22:40

    Liebe Nadine,
    wie schön, dass Freizeitbäder nun nach und nach wieder öffnen – das nehmen wir uns demnächst auch mal wieder vor. In Dülmen war ich bislang noch nicht, das Bad sieht aber wirklich gut aus. Mir würde wohl am besten das Solebad gefallen, meinem Kind die Rutschen.
    Herzliche Grüße
    Anja von STADT LAND WELTentdecker

  3. Miriam

    5. August 2021 at 22:00

    Liebe Nadine,
    Acht Becken ist ja wirklich großzügig – da kommen sicher alle auf ihre Kosten. Wie auch dir würde mir das Solebecken sehr zusagen. Ansonsten bin ich aber auch ein riesiger Fan von Wasserrutschen – ich würde mich da also mal zwischen die Kinder mogeln.
    Liebe Grüße von Miriam von Nordkap nach Südkap

    1. naddisblog

      5. August 2021 at 22:23

      Hallo Miriam,
      dann ist das genau das richtige für dich 🙂

  4. Sina

    5. August 2021 at 21:17

    Ich muss ja gestehen, ich bin so garkein Schwimmbadgänger. Aber dort sieht es echt gemütlich aus 🙂

    1. naddisblog

      5. August 2021 at 22:21

      Hallo Sina,
      das muss man ja auch nicht. Man kann dort auch einfsch so entspannen oder in die Sauna gehen.

  5. Melissa

    5. August 2021 at 20:39

    Das sieht super schön dort aus und ist bestimmt ein Riesen Spaß für Kinder. Sehr einladend. Ein toller Tag im Bad ist doch toll. Lg Melissa

    1. naddisblog

      5. August 2021 at 21:14

      Hallo Melissa,
      ja auf jeden Fall. Das Bad ist für jeden. Ob Kinder auch auch Senioren die sich im Solebad entspannen.

  6. Marion Rotter

    5. August 2021 at 16:44

    Auch hier bei uns sind die Erlebnis-Bäder wieder geöffnet. Das ist gerade für Familien mit Kindern eine Erleichterung. Hoffentlich bleibt das auch so.

    1. naddisblog

      5. August 2021 at 17:48

      Hallo Marion, ja das finde ich auch. Solangsam wurde es auch Zeit,dad endlich ein wenig Abwechslung wieder rein kommt.

  7. Jana

    1. August 2021 at 22:12

    Dülmen ist leider viel zu weit von uns entfernt, ansonsten wäre dieses Freizeitbad DER Ort für meine Tochter, auch wenn sie nicht mehr ganz so eine Wasserratte ist, wie sie es als kleines Kind war 🙂

    Liebe Grüße
    Jana

    1. naddisblog

      1. August 2021 at 23:24

      Hallo Jana,
      das natürlich schade. Aber zum Spaß haben auf jedem Fall klasse. LG Nadine

  8. Romy Matthias

    30. Juli 2021 at 20:15

    Das sieht wirklich sehr einladend aus, im Sommer gehen wir immer viel schwimmen mit den Kids, meist in Freibädern bei uns in Sachsen-Anhalt. LG Romy

    1. naddisblog

      1. August 2021 at 23:23

      Hallo Romy,
      das Bad hat Gott sei Dank beides. So kann man sich überall austoben 🙂
      LG Nadine

Leave a Reply