Rezept – Philadelphiatorte ohne Backen

Rezept – Philadelphiatorte ohne Backen

Guten morgen ihr lieben,

heute morgen gibt es ein weiteres Kuchen bzw Torten – Rezept von mir auf meinen Blog

Ganz einfach? Würde ich jetzt nicht sagen,aber Sau lecker! Kurzum darum geht es ja allen.

Ein Gaumenschmaus zu jedem Anlass, beispielsweise Geburtstag,Taufe, Muttertag, Ostern uvm.

Philadelphiatorte
Philadelphiatorte

Rezept – Philadelphiatorte ohne Backen

Zutatenliste

  • 1 Pck. Götterspeise ( Himbeere,Kirsch,Waldmeister,Zitrone)
  • 1 EL Zucker
  • 375 ml Wasser
  • 24 Löffelbiskuit
  • 125g Butter
  • 200g  Frischkäse
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 2 Zitronen nur Saft oder Zitronensaft
  • 500ml Sahne
  • 2 EL Gelatine (Pulver)
Philadelphia Torte Muttertag
Philadelphia Torte Muttertag

Zubereitung

Zuerst die Götterspeise mit den 375 ml Wasser und 1 El Zucker verrühren. Dass ganze dann stehen lassen und 10 min quellen lassen. Allerdings aufpassen das es nicht länger ist.

Anschließend den Löffelbiskuit nehmen und in der Küchenmaschine zermahlen.Alternativ die Kekse in einen Frischhaltebeutel legen und dort zermahlen.

Nachdem die Kekse fertig sind die Butter ein wenig erwärmen und zur Keksmischung geben und kräftig vermengen. Die Keksmischung in eine 26cm Tortenspringform geben und auf den Boden zerdrücken.

Sowie das fertig ist die Götterspeise nehmen und unter rühren erhitzen (Die Götterspeise darf nicht kochen). Vom Herd nehmen und dann abkühlen lassen.

Nachdem das fertig ist die 200g Frischkäse , die eine Tasse Zucker,dass Pck Vanillezucker und den Saft der Zitrone in eine Schüssel geben und vermischen. Inzwischen ist die Götterspeise kalt und kann nach und nach dazu geben werden.

Anschließend die 500ml Sahne mit 2 El Gelatine vermischen und steif schlagen. Bis das ganze eine cremige Masse ergibt. Schließlich die cremige Sahnemasse unter die Käsemasse heben ,aber vorsichtig.

Zuletzt die ganze Masse in die 26 cm Springform füllen und für 3 Stunden im Kühlschrank kühlen.

Danach ist sie servierfertig.

Philadelphia Torte für jeden Anlass
Philadelphia Torte für jeden Anlass

 

Philadelphia Torte Ostern
Philadelphia Torte Ostern

Ebenfalls würde es mich sehr freuen wenn ihr einen Kommentar da lassen würdet.

Falls ihr noch andere Kuchen sehen wollt,schreibt mir das gerne .Übrigens hier ist der Link zu meinen Käsekuchen.

https://naddisblog.de/index.php/2017/02/09/rezept-kaesekuchen-ohne-boden/

Des weiteren wünsche ich euch einen schönen Tag und  einen guten Appetit.

6 Comments

  1. Saskia

    26. März 2017 at 18:46

    Oh, der sieht super lecker aus 🙂 Hatte ihn letztens bei einer Freundin gegessen und mir damals schon gedacht, dass ich ihn unbedingt Nachbacken will. Nun hab ich mir dein Rezept gespeichert und werde ihn definitiv mal backen 🙂 Danke dafür.
    Lieben Gruß
    Saskia

  2. Denise

    3. März 2017 at 21:46

    Klingt sehr lecker!
    Da es bei mir aber sicher am Gelingen des Teils mit der Götterspeise scheitert klicke ich mich nun weiter zum Käsekuchen und hoffe dass du mir mal ein Stück deiner leckeren Torte zukommen lässt ;D

    Viele Grüße
    Denise von
    https://lovelifebloggerlife.blogspot.co.at/

    1. naddisblog

      3. März 2017 at 21:48

      Dankeschön, gerne kommt dann per Luftpost 😉

  3. einfachcarolin

    15. Februar 2017 at 12:21

    Danke für das Rezept, ich liebe Cheesecake und auch noch ohne Backen. Das mag ich auch. Mal sehen, ob ich den auch hinbekomme.
    Viele liebe Grüße,
    Caro

  4. Jana

    13. Februar 2017 at 20:49

    Einen ähnlichen Kuchen habe ich am Wochenende genießen dürfen. War sehr lecker! Selbst gemacht habe ich ihn noch nie, deshalb Danke für dein Rezept!

    Liebe Grüße
    Jana

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.