Drinks

Rezept – Erdbeerlime- Last Minute Muttertagsgeschenk! 

Erdbeerlime- Last Minute Muttertagsgeschenk!

Erdbeerlime - Muttertagsgeschenk
Erdbeerlime – Muttertagsgeschenk

Hallo ihr lieben!

Morgen ist Muttertag. Jedes Jahr aufs Neue überlegt man was man doch machen könnte,worüber freut sie sich. So ein allewelts Geschenk wie Blumen und Parfum kann doch jeder und ist auf Dauer auch nicht sehr Originelle. Klar ist es schön, Blumen zubekommen, aber wie wäre es denn mit was selbstgemachten? Ist doch viel besser als jedes gekaufte Geschenk.

Ich habe für euch heute mal ein etwas anderes Muttertagsgeschenk! Und es passt auch noch perfekt in die Erdbeerzeit.

Wie wäre es mit einem Erdbeer Schnaps? Und was daran so gut ist, er ist in null Komma nix fertig!

Und genau das Rezept habe ich für euch.

 

Rezept – Erdbeerlime

  • 100 g Puderzucker
  • 600 g Erdbeeren
  • 100 ml Zitronensaft
  • 100 ml Wasser
  • 330 ml Wodka (Korn geht auch)
  1. Zuallererst die Erdbeeren waschen und in kleine Stücke schneiden und in einen Mixer geben. Dann den Zucker hinzufügen und kräftig pürieren. 

  2. Nach und nach die anderen Zutaten wie Zitronensaft, Wasser und Wodka hineingeben. Und nochmal kräftig pürieren. 

  3. Wenn das fertig ist kann der Erdbeerlime in 2x 0,7l Flaschen abgefüllt werden. 

Rezept ist für 2 Flaschen a 0,7 Liter

Erdbeerlime - Muttertagsgeschenk
Erdbeerlime – Muttertagsgeschenk

Erdbeerlime - Muttertagsgeschenk
Erdbeerlime – Muttertagsgeschenk

Damit die Flasche nach was aussieht. Habe ich aus einem Deko Geschäft noch ein paar Schleifen gekauft und die passend am Hals der Flasche aufgeklebt. Die Flasche noch mit einem Etikett versehen mit dem Inhalt und einem lieben Gruß zum Muttertag. Wer mag kann die Flasche auch bemalen. Da kann sich jeder kreativ entfalten.

Natürlich kann man dieses Geschenk auch zu jedem anderen Anlass verschenken 🙂

Noch mehr leckere Erdbeerrezepte findet ihr auch hier & hier 🙂

Was macht ihr so am Muttertag? Seit ihr eher die, die was kaufen oder bastelt ihr was schönes?

Freue mich auf eure Kommentare

Eure Naddi

Sei der erste, der diesen Beitrag teilt

14 Kommentare

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an naddisblog@gmail.com widerrufen!

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung