[Review] Nivea Q10plusC Nacht-Pflegecreme – Energie für den Morgen!

Nivea Q10plusC Nacht-Pflegecreme

#Anzeige

Hallo

Vor einigen Wochen erhielt ich durch die Nivea– Botschafteraktion ein tolles Päckchen der neuen Q10plusC Nacht-Pflegecreme. Ich war doch sehr gespannt auf dieses Produkt weil man ja in meinem Alter noch nicht unbedingt von Anti-Aging Produkten redet oder von ihnen Gebrauch macht. Aber wann anti-Aging Produkte notwendig sind hängt natürlich in erster Linie vom Typ ab und nicht unbedingt am Alter. So war ich sehr gespannt drauf was sie bei mir bewirkt und ob sie ihr versprechen hält.
Abends eincremen und dadurch morgens frischer aussehen.

Die Pflegecreme hat einige Besonderheiten die ich euch hier gerne aufführen möchte.

Zum Produkt

  1. Sorgt für wache und strahlend frische Haut am Morgen
  2. Einzigartige Formel,die eine Kombination von Coenzym Q10 und purem Vitamin C enthält.
  3. Lässt die Hautzellen während der Nacht mehr Sauerstoff aufnehmen.
  4. Unterstützt die Haut bei der Regeneration.
  5. Ist leicht,zieht schnell ein und spendet intensiv Feuchtigkeit.

Zum Inhalt

Enthalten sind 40 ml und kostet 9,99€,sie wird ab August 2017 im Handel erhältlich sein.

Hört sich doch alles schon mal recht gut an oder ?

Desweiteren ist die Creme noch in einer besonderen Verpackung, in einer Aluminium-Tube damit der Inhalt vor Sauerstoff und Licht geschützt ist. Weil kommen Licht und Sauerstoff an die Creme dann oxidiert das Vitamin C und wird nach einer Zeit braun und verliert dadurch seine Wirksamkeit.

Durch ihre kleine Öffnung an der Kanüle kann man sie leicht dosieren,das erleichtert das ganze enorm.

Anwendung
Die Anwendung ist sehr leicht.Man reinigt zuerst das komplette Gesicht und Dekolleté,so wie man es sonst üblich am Abend macht und cremt dann sanft das Gesicht und das Dekolleté ein. Sehr simpel. 

Mein Fazit zur Nivea Nacht-Pflegecreme 

Nach der ersten Anwendung konnte ich noch keine sichtlichen Veränderungen sehen. Aber nachdem ich sie nun 4 Wochen getestet habe kann ich sagen das sie sehr gut pflegt und auch die Haut am nächsten morgen sehr frisch und entspannt aussieht. Man sieht sichtlich eine Veränderung des Hautbildes. Ich habe die Creme sehr gut vertragen und hatte keine Reaktionen auf meiner Haut. Aber das ist individuell,da jeder Mensch einen anderen Hauttypen hat. Der Geruch ist sehr angenehm und duftet gut.

Als ich aber nach den Inhaltsstoffen recherchiert habe musste ich feststellen,das dort Mikroplastik enthalten ist. Was mich doch sehr stört und was ich gar nicht toll finde. Und für mich leider eher negativ ausfällt.

Wie wäre es mit einer Veränderung Nivea ?

 

Ansonsten eine sehr gute Creme und hält was sie verspricht. Von mir leider keine Kaufempfehlung aufgrund der Mikroplastik im Produkt.

Weitere Nivea Botschafteraktionen findet ihr auch hier auf meinem Blog!

 

Was haltet ihr von dieser Creme? Habt ihr sie schon in der Drogerie entdeckt? Was sagt ihr generell zu Anti-Aging Produkten?

Eure Naddi

7 Gedanken zu “[Review] Nivea Q10plusC Nacht-Pflegecreme – Energie für den Morgen!

  1. Glückwunsch, das du Teilnehmen dürftest 😉
    Ich selber bin kein Freund von Nivea und daher gehen solche Test an mir vorbei. Mit sind da einfach zu viele Inhaltsstoffe drin, die da nicht reingehören, aber das hast du ja auch selber festgestellt. Hab da leider schon ein paar Negative Erfahrungen machen müssen. Dennoch, tolle Vorstellung 😉

    Alles liebe

    1. Hallo Nici,
      ja ich hoffe leider immer wieder das sich doch irgendwas daran ändert. Aber leider interessiert das die großen Firmen einfach nicht.

  2. Naja, nachdem ich mal ein interessantes Gespräch mit einem Kunden geführt hab über die „Nutzlosigkeit“ von vielen Sachen (Q10 als trend mit eingeschlossen) bin ich dem ganzen generell skeptisch gegenüber. Jede Fettcreme etc. füllt genauso die Trockene haut auf und leichte pflege und gute Reinigung der Haut wirkt genauso

  3. Das klingt aber, bis auf die Inhaltsstoffe ganz gut! 🙂 Ich finde es immer schwer, eine gute Nachtcreme zu finden. Werde ich mir also auf jeden Fall mal merken! 🙂

    Liebste Grüße,
    Carmen <3

  4. Ich kannte die Creme bisher nicht, finde aber schade, dass so viele Firmen immer noch Mikroplastik in ihren Produkten haben. Schade, weil die Creme scheinbar hält, was sie verspricht.

    Liebe Grüße
    Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.